Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Taste of Science

Sofienstraße 12
69115 Heidelberg

Tickets from €15.90 *
Concessions available

Event organiser: DAI Heidelberg, Sofienstraße 12, 69115 Heidelberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €15.90

Ermäßigt

per €12.90

DAI-Mitglied

per €9.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigung für: Studierende, Schüler, Schwerbehinderte (gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments beim Einlass) und Inhaber des Heidelberg-Passes.
print@home after payment
Mail

Event info

Erst mit dem Gelingen von Transfers zwischen der fachlichen Expertise der Forschung und der allgemeinen Öffentlichkeit werden wissenschaftliche Erkenntnisse breit wahrgenommen, diskutiert und ihre Relevanz sichtbar und wirksam. In diesem Geiste präsentiert das DAI gemeinsam mit Kooperationspartner SpringerNature bei Taste of Science auch in diesem Jahr ein vielseitiges Programm zu aktuellen Gesellschaftsthemen: Eine einzigartige Gelegenheit, mit Autorinnen und Autoren direkt ins Gespräch zu kommen, die wichtigsten Positionen in gesellschaftlichen Diskussionen kennen zu lernen und mit eigenen Fragen die Unterhaltung zu bereichern.

10:00 – 10:30 Uhr
Eröffnung: Keynote / Begrüßung durch DAI und SpringerNature

10:30 – 11:15 Uhr
Mario Kraus
Ein zerbrochener Spiegel – Die Corona-Pandemie als Daten- und Sozialphänomen

11:15 – 12:00 Uhr
Rafael Ball
Viren: Simple Informationscodes oder doch Lebewesen?

12:00 – 13:00 Uhr
Mittagspause

13:00 – 13:45 Uhr
Anabel Ternès
Ferngesteuert?! Hin zur digitalen Souveränität

13:45 – 14:30 Uhr
Paul J.J. Welfens
Post-Corona-Weltrezession: Wirtschaftsaufschwung nur für die ‘halbe’ Welt?

14:30 – 15:00 Uhr
Pause

15:00 – 15:45 Uhr
Hilkje Hänel
Die Pandemie und die Folgen für unser Sexleben

15:45 – 16:30 Uhr
Holm Gero Hümmler und Ulrike Schiesser
Fakt und Vorurteil – Kommunikation mit Verschwörungsgläubigen

16:30 – 17:15 Uhr
Oliver Florig
Authentisch leben in unsicheren Zeiten

17:15 – 17:30 Uhr
Abschluss

Location

DAI Heidelberg
Sofienstraße 12
69115 Heidelberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Deutsch-Amerikanische Institut in Heidelberg dient als interkulturelles Begegnungszentrum für alle interessierten Bürger. Ein facettenreiches Kulturprogramm gibt erkenntnisreiche Einblicke in die amerikanische Kultur und fördert die deutsch-amerikanische Begegnung.

1947 zunächst als Bibliothek gegründet, wurde das DAI Heidelberg 1947 zum Amerikahaus und wenig später zum Deutsch-Amerikanischen Institut. Ziel des DAI ist die Förderung des kulturellen Austauschs zwischen Deutschland und Amerika und die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den USA. Neben einem spannenden Veranstaltungsangebot, bietet das DAI in seinen Räumlichkeiten eine öffentliche Bibliothek, eine Informationsstelle für Auslandsaufenthalte in den USA und eine Sprachschule. Workshops und Vorträge für Jung und Alt ergänzen das Programm und fördern den interkulturellen Dialog. Ein besonderes Angebot des DAI Heidelberg ist der internationale Kindergarten, in dem an zwei Standorten über 150 Kinder aus circa 20 Nationen betreut werden.

Das DAI Heidelberg spielt eine wichtige Rolle in der langjährigen Freundschaft zwischen Deutschland und Amerika und ist als solches Treffpunkt und Plattform für alle, die an der transatlantischen Freundschaft und der interkulturellen Begegnung interessiert sind. Das DAI Heidelberg ist leicht mit dem öffentlich Nahverkehr zu erreichen.