Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. Weitere Details

Tanz der Steinmeyer-Orgel - Ein Orgelkonzert der besonderen Art

Gögginger Straße 10
86159 Augsburg

Tickets from €12.00 *
Concessions available

Event organiser: Kongress am Park, Gögginger Straße 10, 86159 Augsburg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Das zweite Konzert auf der frisch sanierten Orgel führt mit Prof. Karl Maureen einen Meister unter den Organisten in „Kongress am Park“. Der Programmtitel des Konzerts könnte verwirren: „Orgelmusik – tänzerisch inspiriert“. Dabei wird freilich nicht zu Orgelklängen getanzt, das „tänzerische“ Element des Konzerts sind die Hände des begnadeten Musikers, die mit spielerischer Leichtigkeit über die Tasten des Instruments „tanzen“ werden.
Denn Karl Maureen ist einer der Großen seiner Zunft: Er hat mit Stardirigenten wie Rafael Kubelik, Bruno Weil, Michael Gielen, Ljubomir Romansky, Franz Welser-Möst, Kurt Rapf und Lukas Foss zusammengearbeitet. Schwerpunkte seiner künstlerischen Arbeit sind die historische Aufführungspraxis – unter anderem mit Werken von Bach, Mendelssohn-Bartholdy, Liszt, Franck, Widor, Reger, Dupré oder Messiaen. Im Studio für Neue Musik München hat Maureen viele Orgelwerke zur Erst- und Uraufführung gebracht. Für den in Cannes preisgekrönten Film „Lenz“ hat Karl Maureen die Musik improvisiert. Als Titularorganist der Herz-Jesu-Kirche München kennt er aber auch die liturgische Praxis. Schon seit seiner Ausbildung in München bei Karl Richter, in Mechelen bei Flor Peeters, in Paris bei Gaston Litaize, in Haarlem bei Piet Kee und in Bologna bei Luigi F. Tagliavini lotet Karl Maureen Facetten der Orgelmusik aus: Er hat in Belgien, Frankreich, England, Spanien, Italien und Skandinavien mit verschiedensten Orgeltypen konzertiert.

Am 7. November gastiert der ehemalige Leiter des Fachbereichs Kirchenmusik an der Hochschule für Musik in Augsburg in „Kongress am Park“. Auf dem Programm stehen dann unter anderem Werke des Kirchenmusikers Matthias Nagel, der englischen Komponistin Betty Roe und der US-amerikanischen Komponistin Lani Smith. Musikfreunde erwartet auch ein „Capriccio in Jazz“ – und eine „Anrufung voll Freude“ – alles, nur kein Tanz…

Location

Kongress am Park
Gögginger Straße 10
86159 Augsburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Seit 2012 erstrahlt der Kongress am Park, ehemals Kongresshalle, in Augsburg wieder in neuem Glanz. Frisch saniert sind die Räumlichkeiten der Kongress- und Konzerthalle technisch auf dem neuesten Stand und bieten mit ihrem frischen Ambiente einen außergewöhnlichen Veranstaltungsort.

Am Rand des Wittelsbacher Parks, einer der als Stadtpark größten Grünflächen der Stadt, wurde 1972 die Kongresshalle eröffnet. Um das Angebot des Kongresszentrums zu erweitern, wurde daneben der Hotelturm erbaut, der von seiner Form an einen Maiskolben erinnert und architektonisch den Wohntürmen der Marina City in Chicago nachempfunden ist. Das umfangreiche Raumangebot des Kongress am Park beinhaltet insgesamt zwei repräsentative Foyers, sieben Konferenzräume und zwei Konzert- oder Kongresssäle. Die Konferenzräume sind allesamt mit modernster Tagungstechnik ausgestattet und multifunktionell nutzbar. Die hellen Foyers bieten nicht nur den passenden Rahmen für einen stilvollen Empfangsbereich, sondern auch genügend Raum für großzügige Ausstellungsflächen.

In jährlich wechselnden Präsentationen werden Werke eines zeitgenössischen Künstlers gezeigt, die in den weitläufigen Räumlichkeiten optimal zur Geltung kommen können. Absolutes Highlight ist der Große Saal, der mit einer Bühne, Rang und bester Licht- und Tontechnik bestens geeignet für musikalische Veranstaltungen, Theater, Bälle oder Firmenveranstaltungen ist.

Hygienekonzept

Hygienevorschriften
Es gilt die 3-G-Regel.

Teilnahme nur für Gäste die entweder
- geimpft
- genesen
- negativ getestet sind.

Bitte halten Sie einen entsprechenden Nachweis am Einlass bereit.