Tanja Becker-Bender, Peter Nagy - Kreutzer-Sonate

Tanja Becker-Bender, Violine - Peter Nagy, Klavier  

Saseler Parkweg 3
22393 Hamburg

Tickets from €10.00

Event organiser: Sasel-Haus e.V., Saseler Parkweg 3, 22393 Hamburg, Deutschland

Tickets


Event info

Die Geigerin Tanja Becker-Bender und der Pianist
Péter Nagy etablierten seit ihrem ersten gemeinsamen
Duo-Abend im Jahr 2009 eine intensive
und fruchtbare musikalische Zusammenarbeit. Regelmäßig konzertieren sie im
Rahmen von internationalen Festivals und treten in renommierten Konzertsälen
auf. In den letzten Jahren haben sie große Werke der Duo-Literatur aufgenommen
wie auch Entdeckungen, die einem breiteren Publikum noch nicht bekannt sind.
Das Duo widmet sich jeder Partitur mit einem Sinn des kompletten Erkundens und
Erlebens von innen heraus, wie man es eher von der Arbeit eines Streichquartetts
kennt, welches sein Leben dieser Kunstform verschreibt. Aus ihrer Perspektive
verdient die Duo-Literatur dieselbe Hingabe und Einheit. Ihre Zusammenarbeit
führte sie bereits dazu, aus bisher unveröff entlichten Handschriften zu spielen
und aufzunehmen, mit Volksmusikern zu arbeiten, und führte sie auch zur
Zusammenarbeit mit bedeutenden zeitgenössischen Komponisten.
Auf dem Programm steht u.a. Franz Schubert, Fantasie für Klavier und Violine
C-Dur D 934 und Ludwig van Beethoven, Sonate für Klavier und Violine A-Dur
op. 47 „Kreutzer-Sonate“.

Location

Sasel-Haus
Saseler Parkweg 3
22393 Hamburg
Germany
Plan route

Das Sasel-Haus in Hamburg ist ein Zentrum für Kultur und Bildung und bietet auf 2.500 m² viel Platz für die unterschiedlichsten Aktivitäten. Alle Generationen treffen an diesem Ort aufeinander, um das vielfältige Programm zu nutzen und auszukosten: Von Konzerten international renommierter Künstler über Comedians und Schauspiel ist für jeden Kulturbegeisterten etwas dabei.

Als eines der ältesten noch enthaltenen Gebäude im Alstertal kann das Sasel-Haus auf eine lange Geschichte zurückblicken. Es wurde 1830 als Teil des Saseler Gutshofes errichtet und ist heute ein wichtiges Stadtteilkulturzentrum. Neben einem Kindergarten und einem Kinder-Leseclub gibt es ein breites Kursprogramm, das von jedem wahrgenommen werden kann. Diverse Veranstaltungen wie „Tanz in den Mai“, Märkte oder Vorträge runden das Angebot gekonnt ab.

Das Sasel-Haus befindet sich im Nordosten Hamburgs und kann über die Bushaltestellen „Stadtbahnstraße“, „Saseler Chaussee“ und „Saseler Markt“ erreicht werden. Wer mit dem Auto kommt, findet unmittelbar vor dem Haus und in der näheren Umgebung eine ausreichende Anzahl an Parkmöglichkeiten.