TANGO FOR FOUR - Dinnerkonzert des Laurie-Quartetts

Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Tickets ab 69,00 €

Veranstalter: Debre & Alste GbR, Boverstraße 4a, 45473 Mülheim an der Ruhr, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 69,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Tango for Four - Vier Persönlichkeiten ein Gefühl - Gildensaal, Wasserschloss Wittringen in Gladbeck - 25. November 2017

Die zweite musikalisch-kulinarische Klangreise führt in das weit entfernte Argentinien, die Wiege des Tangos. Das Konzert Tango for Four - Vier Persönlichkeiten - ein Gefühl kann ohne Zweifel als das leidenschaftlichste Konzert der 3-Schlösser-Tour bezeichnet werden. Gemeinsam mit dem Essener Gitarristen Thomas Hanz verwandelt das Lauri Quartett mit Zsuzsa Debre an der ersten Geige den Gildensaal im Wasserschloss Wittringen in eine argentinische Bodega mit extraviel Stil.

Das Lauri Quartett besteht aus vier Musikerinnen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch gemeinsam verstehen sie es, dem Wort Harmonie eine neue Bedeutung zu geben. In Perfektion verschmelzen die Klänge von zwei Violinen, einer Bratsche, und einer Klarinette und breiten sich als fulminanter Klangteppich im Festsaal des Schlosses aus. Das Sahnehäubchen setzt Thomas Hanz mit feurigen Akkorden auf seiner Gitarre.

Das Konzertprogramm Tango for Four kann ohne Zweifel als Liebeserklärung an den argentinischen Tango bezeichnet werden und ist für Liebhaber des Tango ein absolutes Muss. Der Tango entstand Ende des 19. Jahrhunderts als Mischung verschiedenster, von Sehnsucht geprägter Musikrichtungen in Argentinien. Sowohl lateinamerikanische Musikrichtungen wie Habanero und Milonga als auch europäische Einflüsse aus polnischer Polka verschmolzen im Tango Argentino zu sinnlichen Melodien voller Passion.

Werke von H. Villa-Lobos, Astor Piazzolla Thomas Hanz sowie Máximo Diego Pujol machen diesen Konzertabend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ganz gleich ob allein, zu zweit oder im Kreise von Freunden und Bekannten, dieses Gourmet-Erlebnis für Gaumen, Ohren und auch die Augen in Form eines exquisiten Konzertdinners sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Das Wasserschloss Wittringen, hervorgegangen aus dem Adelssitz gleichen Namens, begeistert durch sein romantisches Flair. Insbesondere der Gildensaal, in dem auch das Tango for Four Konzert stattfinden wird, ist für festliche Anlässe wie geschaffen. Mit seinen goldenen Kronleuchtern, den roten Samtvorhängen und den bunten Glasfenstern sorgt der Saal für eine atemberaubende Atmosphäre. Die hohen hölzernen Decken des Saals verbinden sich elegant mit den sanften Brauntönen der Streich- und Zupfinstrumente der Musiker und sorgen für ein Klangerlebnis der besonderen Art.

Doch nicht nur die eleganten Räumlichkeiten und die von Leidenschaft erfüllte Musik wird die Konzertbesucher hellauf begeistern. Auch Freunde der guten Küche werden an diesem Konzertabend vollends auf ihre Kosten kommen. Die Gastronomie im Wasserschloss Wittringen ist seither bekannt für ihre gehobene Küche. An diesem Abend präsentiert es ein exquisites Drei-Gänge-Menü mit argentinischer Note.

Das Dinner wird eröffnet mit einer köstlichen, mit Chili verfeinerten Maiscremesuppe .
Als Hauptgang sorgt ein zarter Schmorbraten vom argentinischen Weiderind an Burgundersauce mit Speckbohnen und gebratener Polenta für höchsten Genuss.
Ein Grießflammerie an Fruchtmark und Sahnetupfer rundet das kulinarische Erlebnis ab.

Ort der Veranstaltung

Schloss Wittringen
Burgstraße 64
45964 Gladbeck
Deutschland
Route planen

Auf einer kleinen Insel in dem malerischen Schlossteich Wittringen der Stadt Gladbeck thront das wunderschöne Wasserschloss Wittringen. Dunkle Ziegel, hohe Fenster und zwei Türmchen von außen und hohe – mit dunklem Holz und prunkvollen Kronleuchtern verzierte – Räume von innen verleihen dem Schlösschen einen ganz besonderen Charme und lassen Festlichkeiten und andere Events in einem glänzenden Licht erstrahlen.

Die Wurzeln des Hauses reichen bis in das 13. Jahrhundert zur Adelsfamilie, die sich „von Wittringen“ nannte, zurück. Damals diente es noch als Rittersitz und später auch als Herrenhaus. Heute ist der ehemalige hochherrschaftliche Adelssitz Teil des Naherholungsgebiets, das sich rund um das Schloss Wittringen erstreckt, und bietet somit Abwechslung für das von Bergarbeitern geprägte Leben in Gladbeck. Das Schloss beherbergt zudem das städtische Museum und das Restaurant Wasserschloss. Bei schönem Wetter lockt auch der Biergarten im Schlosshof und bietet Erholung pur. Die Räumlichkeiten des im Stil der niederrheinischen Renaissance erbauten Gebäudes stehen für kulturelle Veranstaltungen, Feste und private Anlässe zur Verfügung. In den 20er Jahren wurde das etwas vernachlässigte Bauwerk wieder in ein schmuckes Schloss mit schönen Festsälen wie dem Gildensaal verzaubert und zugänglich für die Öffentlichkeit gemacht.

Das Schloss Wittringen befindet sich am Rande des Ortes Gladbeck nahe der Autobahnabfahrt „5 Essen/Gladbeck“ der A2 und ist somit ohne Probleme mit dem Auto zu erreichen. Parkplätze sind vor Ort vorhanden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Erholungsgebiet mit der Buslinie 189, Haltestelle „Gladbeck Stadion“, von wo es nur noch wenige hundert Meter zu laufen sind.