Tamika Campbell - BOOM

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 18,50 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 18,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Stimmgewaltig, direkt und schlagfertig. So lässt sich die toughe Stand-Up-Comedienne Tamika Campbell wohl am treffendsten beschreiben. Auch auf ihrer neuesten Tour hat die Powerfrau wieder jede Menge bissige Pointen parat, die dem Publikum einiges an Lachmuskeln abverlangen.

Den mannigfaltigen Comedy-Kollegen hat Frau Campbell aber nicht nur ihre überzeugende Art voraus. Ihre New Yorker Wurzeln vermengt sie mit orientalischen Kultureinflüssen und der Lebenserfahrung ihrer Heimatstadt Berlin zu einem Stand-Up-Cocktail, der es in sich hat. Gekonnt streut Tamika immer wieder Salz in die Wunden alltäglicher Absurditäten und fegt damit etablierte Vorurteile vom Tisch. Daraus ergibt sich eine unverblümt-ehrliche Sicht der Dinge, die auf sehr unterhaltsame Art immer wieder zum Nachdenken anregt. Dass die Rampenfrau damit mehr als erfolgreich ist, beweisen auch die internationalen Auftritte in den USA, England und Asien.

Wie ein Tornado stürmt Tamika Campbell über die Bühnenbretter ihrer Shows und hinterlässt eine Schneise der Begeisterung. Verpassen Sie nicht diese Ausnahmefrau, die mit ihrem Programm ein Stand-Up-Feuerwerk abbrennt, dass es so noch nicht gegeben hat!

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.