TALCO - "Long Beach United Fest" feat. The Prosecution • The Tips • Sidewalk Surfers • Hamapple

Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden

Tickets ab 27,00 €

Veranstalter: Schlachthof Wiesbaden, Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 27,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ticket inkl. Kulturticket:
Das Ticket berechtigt zur Hinfahrt (5 Std. vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet!

Die hier bestellten Vorverkaufskarten werden Euch von unserem Kooperationspartner AD ticket zugesandt. Bei Fragen zu Bestellungen und Zahlungen ist AD ticket auch Euer erster Ansprechpartner: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Tickets für alle unserer Konzerte sind zudem in unserer Bar, dem 60/40, zu erhalten.

Fragen zum Vorverkauf beantworten wir euch gerne unter 0611-97445-0

Rollstuhlfahrer zahlt, Begleiter umsonst.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Gesellschaftskritik. Tanzwut. Spielfreude. Wenn man die aus Italien stammenden Talco in drei Worten zusammenfassen will landet man unweigerlich bei dieser Essenz. Mit „Punkchanka“ beschreibt Talco in Anlehnung an die von Manu Chao gegründete Patchanka-Band Manu Negra ihren aus Punk-Rock, Folk-, Latin- und Ska-Elementen progressiv weiterentwickelten Musikstil selbst. Derart hat sich eine Mischung herauskristallisiert, die sich durch hymnenhafte Bläser-Sätze, Up-Tempo-Beats, knackige Punk-Rock-Gitarren und eingängige Refrains mit folkloristischer Melodieführung auszeichnet.

Und auch wenn bis dato eher die vordergründige Leichtigkeit ihres hochgradig ansteckendem, tanzbarem Beat-Gemisch in den Gehörgängen haften geblieben ist, so beweist der Sechser aus Venedig auf ihrem neuen Album AND THE WINNER ISN'T abermals wie ausgezeichnet sich augenscheinlicher Gute-Laune Sound mit anklagenden und anmahnenden Inhalten verbinden lässt. Im Fokus liegen die menschliche Erniedrigung, Entwürdigung und Verlogenheit, sowie der zweifelhafte Umgang mit der Hoheitsdeutung von vermeintlichen Wahrheiten und herrschenden Systemen. Talco ist weit mehr als lediglich Tanz-, Spaß- oder gar Ska-Musik. Talco ist internationaler, politischer Punk-Rock mit Bläsern der seine Stimme erhebt, anklagt und Missstände thematisiert. Und Talco sorgt damit europaweit für Aufruhr.

Nach einer über 16-jährigen Band-Historie bei durchschnittlich 100 Konzerten pro Jahr über den europäischen Kontinent hinweg blickt die Band auf stets ausverkaufte Hallen, großen Festival-Shows und über sechs bereits veröffentlichen Alben. Talco hat sich zu einer der wichtigsten und bekanntesten italienischen Bands der Gegenwart gespielt.

Ort der Veranstaltung

Schlachthof Wiesbaden
Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Unweit des Hauptbahnhofs ist der Schlachthof zu einem der wichtigsten Veranstaltungsräume der hessischen Landeshauptstadt avanciert. Stars wie „Sportfreunde Stiller“, „Sisters of Mercy“, „Dropkick Murphys“ und „Deichkind“ sind hier schon aufgetreten.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Schlachthof errichtet. Nach hundertjähriger Inbetriebnahme wurden die Hallen geschlossen. Mitte der 1990er begann dann der Umbau des Schlachthofs zur Konzertbühne. In unzähligen Stunden verwandelten Freiwillige und Musikbegeisterte die kargen Hallen in ein kulturelles Zentrum. 2010 folgte ein weiterer Umbau, bei dem die Stadt mithalf. Hier zeigt sich, wie sehr der Schlachthof im Ansehen der Stadt gestiegen ist. Jetzt bietet der Schlachthof Platz für große Konzerte, Poetry Slams und Lesungen. Schon von weitem lädt der Schlachthof mit seiner einzigartigen Fassade ein. Graffiti-Künstler aus aller Welt haben sich hier verewigt. Und das Äußere zeigt, was das Innere zu bieten hat: Kunst fernab des Mainstreams, rau und unangepasst, nicht so makellos wie die Fassaden des Theaters oder des Kasinos.

Der Schlachthof in Wiesbaden hat es schon längst zu internationalem Ruhm geschafft. Die großen Bands machen hier Halt, um die Atmosphäre zu genießen und den begeisterten Zuhörern einzuheizen.