Syrien – Ein Land ohne Krieg

Lutz Jäckel / Blickfang  

Werner-Messmer-Straße 14
78315 Radolfzell

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: BLICKFANG, Wilhelm-Volz-Str. 19, 74564 Crailsheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 16,00 €

Ermäßigt

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten, Schwerbehinderte mit B im Ausweis und deren Begleitperson.
Schüler- /Studentenausweis bzw. Schwerbeschädigtenausweis werden beim Einlass kontrolliert. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

In einem Zeitraum von 20 Jahren reist der Fotojournalist, Autor und Islamwissenschaftler Lutz Jäckel immer wieder nach Syrien – bis zum Ausbruch der Unruhen und Aufstände im März 2011. Das bunte und vielfältige Leben der Menschen, die prachtvolle Architektur Palmyras, der Suq von Aleppo, Wohnhäuser und Straßenzüge in Damaskus, dichte Wälder – vieles ist seit dem Ausbruch des Krieges unwiederbringlich zerstört. Fast die Hälfte der Bevölkerung ist auf der Flucht, Hunderttausende haben ihr Leben verloren, Syrien ist ein Dauerthema in den Medien. Und doch ist wenig über das menschlich und kulturell so reiche Syrien bekannt.
Lutz Jäkel zeigt in seiner live moderierten Multimedia-Reportage Syriens Schönheit und seine Menschen, zeitlos und lebendig, belegt die Einzigartigkeit dieser Region, zeugt von herzlichen Begegnungen, kultureller Fülle, einem meist friedlichen Miteinander der Religionen und Ethnien. Eindrucksvoll dokumentieren seine Fotos den Alltag bis 2011, zeigen, wie man in Syrien lacht und einkauft, arbeitet, betet, diskutiert und feiert. Die Erzählungen beschwören den Duft von getrockneten Kräutern im Suq, die ausgelassene Geräuschkulisse eines geselligen Abends und den zarten Wind, der über die Gipfel eines Berges streicht.
Voller Wärme berichten außerdem in dieser Live-Reportage Syrer, Deutsch-Syrer und Deutsche in Videos von ihrem Syrien, lassen den Zuschauer teilhaben an ihren Erlebnissen und Erfahrungen, die geprägt sind von Fröhlichkeit und Wehmut, Freude und Trauer. So entsteht ein gleichermaßen persönliches wie breites Bild – und ein Brückenschlag voller Hoffnung und Empathie.
Eine Live-Reportage über ein Syrien, wie es jenseits des politischen Systems mal war, wie es teilweise noch immer ist und wie es hoffentlich eines Tages wieder sein wird. Und in dem alle Syrerinnen und Syrer in Freiheit und Frieden leben können. Syrien- Ein Land ohne Krieg, ein Vortrag der unter die Haut geht und Ihr Medienbild von dem Land und seinen Menschen verändern wird.

Ort der Veranstaltung

Milchwerk Radolfzell
Werner-Messmer-Straße 14
78315 Radolfzell
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In den Hallen eines ehemaligen Milchwerks in Radolfzell ist ein modernes Kultur- und Tagungszentrum entstanden, das für die verschiedensten Veranstaltungen den perfekten Rahmen bietet und weit über die Grenzen der Stadt hinaus einem ausgezeichneten Ruf genießt.

In einem großen Saal können bis zu 1650 Gäste Platz nehmen und in den Genuss von Konzerten, Musicals, Theateraufführungen, Kabarett- und Comedy- Shows sowie Kleinkunstdarbietungen kommen. Stars aus Funk und Fernsehen wie Mario Barth oder Xavier Naidoo, renommierte Ensembles, berühmte Solisten und Orchester, aber auch junge, talentierte Künstler – sie alle waren schon hier und haben mit ihrer Show die Herzen der Zuschauer höher schlagen lassen. Nach den Veranstaltungen bietet ein 1000 qm großes Foyer genügend Raum, um über das Erlebte zu diskutieren oder an der Bar ein erfrischendes Getränk oder kleine Leckereien zu sich zu nehmen.

Erstklassige Unterhaltung, brillante Akustik und modernste Technik: Das Milchwerk Radolfzell ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen am Bodensee und immer einen Besuch wert!