Symposium Kortizes 2020 - Wo sitzt der Geist? Von Leib und Seele zur erweiterten Kognition

Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg

Tickets from €170.00
Concessions available

Event organiser: Kortizes - Institut für populärwissenschaftlichen Diskurs gemeinnützige GmbH, Ostendstraße 185 A, 90482 Nürnberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis inkl. Frühbuchungsrabatt

per €170.00

Ermäßigung inkl. Frühbuchungsrabatt

per €130.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die nachfolgenden Preise beinhalten einen „Frühbucherrabatt“ in Höhe von 10 €.
Die Frist für diesen Frühbucherrabatt endet am 31.01.2020.
Danach – also ab dem 01.02.2020 beträgt der Normalpreis 180 € (ermäßigt 140 €).
Buchen Sie schon jetzt und sparen Sie 10 €.

In der Teilnahmegebühr enthalten sind Kaffee, Tee und Mineralwasser in allen Pausen sowie ein ausgesuchter Rot- bzw. Weißwein und Mineralwasser zum »Come Together« am Samstagabend. Nicht inklusive ist das Catering vor Ort.

Karten für Schwerbehinderte / Personen im Rollstuhl und deren Begleitperson sind nur über den Veranstalter unter d.fischer@kortizes.de erhältlich.

Die Ermäßigung gilt für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende gegen Nachweis vor Ort (ansonsten Aufpreis!).
Ebenso gilt die Ermäßigung für Abonnentinnen und Abonnenten der Zeitschriften „Gehirn & Geist“, sowie „Spektrum der Wissenschaft“.
print@home after payment
Mail

Event info

Wo sitzt der Geist?
Von Leib und Seele zur erweiterten Kognition
Die Hirnforschung hat das Leib-Seele-Problem modernisiert, aber nicht gelöst. Wie sich bewusstes Erleben zu neuronalen Anregungen verhält, wird durch bildgebende Verfahren alleine nicht beantwortet. Funktionale Erklärungen unserer geistigen Fähigkeiten reichen heute oft über das Gehirn hinaus. Stichworte wie »Embodiment« und »erweiterter Geist« verweisen auf Konzepte, die weitere Teile des Körpers einbeziehen. Diesen aktuellen Debatten wollen wir nachgehen.

Referentinnen und Referenten
Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Herta Flor
Prof. Dr. Dr. André Gessner
Prof. Dr. John-Dylan Haynes
Prof. Dr. Bigna Lenggenhager
Prof. Dr. Holger Lyre
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolf Singer
Prof. Dr. Achim Stephan
u.a.

Location

Germanisches Nationalmuseum
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg ist das größte kulturhistorische Museum in Deutschland. Kunst, Kultur und Geschichte von der Frühzeit bis zur unmittelbaren Gegenwart werden hier in spannenden Ausstellungen aufgearbeitet und bieten interessierten Besuchern allerhand Informationen. Aufgrund seiner wissenschaftlichen Kompetenz setzt das Germanische Nationalmuseum musemsweite Standards und gilt durch sein hohes wissenschaftliches Ansehen als vertrauenswürdige Referenz.

Die fächerübergreifende Darstellung historischer Zeugnisse macht kleinen und großen Besuchern die Zusammenhänge der Geschichte sichtbar. 23 Sammlungsbereiche mit zahlreichen Exponaten aus Kunst, Kultur und Geschichte schlagen den Bogen von Vergangenheit zur Moderne und geben Aufschluss über die Entwicklung der Menschheit. Ausgestellt werden Kunstwerke, Kleidungsstücke, Mobiliar oder Musikinstrumente.

Alle Räumlichkeiten des Germanischen Nationalmuseums sind barrierefrei. Besucher, die nach dem Museumsrundgang noch etwas verweilen möchten, finden im hauseigenen Café Arte österreichisch inspirierte Köstlichkeiten sowie Heiß- und Kaltgetränke.