SWR Kammerkonzert Freiburg 4

SCIARRINO • BRIDGE • BACH • BOWEN • KNOX • DEAN  

Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: SWR Media Services GmbH, SWR Service, Hans-Bredow-Str. 9, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,00 €

Schüler/Studenten

je 7,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Tickets für Rollstuhlfahrer und ermäßigte Eintrittskarten können über den SWR Classic Service gebucht werden: 07221 300 100.
Postversand

Veranstaltungsinfos

SALVATORE SCIARRINO
Ai limiti della notte für Viola solo
 
FRANK BRIDGE
Lament für 2 Violen
 
JOHANN SEBASTIAN BACH
Sonate für Viola da gamba und Cembalo Nr. 3 g-Moll BWV 1029
(bearbeitet fur 2 Violen und Violoncello)
 
YORK BOWEN
Fantasia für 4 Violen e-Moll op. 41 Nr. 1
 
GARTH KNOX
Viola Spaces, daraus Nr. 8, 6, 4
 
JOHANN SEBASTIAN BACH
Brandenburgisches Konzert Nr. 6 B-Dur BWV 1051
(bearbeitet für 4 Violen, Violoncello, Kontrabass und Cembalo)
 
BRETT DEAN
Testament, Musik für 12 Violen

Antoine Tamestit, Viola
Mitglieder der Violagruppe des SWR Symphonieorchesters
 
Eine "eigenartige Herbheit, kompakt, etwas heiser, mit dem Rauchgeschmack von Holz, Erde und Gerbsäure", so charakterisierte der ungarische Komponist Gyorgy Ligeti den Klang der Bratsche. Jahrzehnte, ja Jahrhunderte stand die Bratsche im Schatten der Violine. Schon Berlioz und Brahms aber räumten ihr einen bedeutenden Platz ein, und seit der Moderne wurden Bratscherinnen und Bratscher zu Stars. Antoine Tamestit, Artist in Residence, gehört zu dieser herausragenden Bratscherschar. Dass die Viola enge Verwandtschaft zur Viola da gamba hat, machen die Bachbearbeitungen deutlich, während die Werke Neuer Musik von Sciarrino bis Knox zeigen, wie nahezu unbegrenzt die Möglichkeiten des Instrumentes sind.
 
 

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Freiburg
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Konzerthaus Freiburg ist eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen im Südwesten Deutschlands. Seit Ende der 1990er Jahre schafft es Raum für Kunst aller Art. Mit Klassik-, Rock- und anderen Kulturveranstaltungen bietet es ein vielfältiges Programm, welches die Multifunktionalität des Konzerthauses unterstreicht.

Das architektonisch bemerkenswerte Gebäude steht im Herzen der Stadt. Mit der besonderen Dachkonstruktion, die von langen Säulen getragen wird, und der imposanten Glasfassade fällt das moderne Bauwerk sofort auf. Aber nicht nur von außen, sondern auch von innen beeindruckt die Architektur. Insbesondere die Konstruktion im Rolf Böhme Saal gleicht einem Meisterwerk. Denn per Knopfdruck lässt sich die Art der Bestuhlung ändern und somit ganz dem Stil der Veranstaltung anpassen. Hier stellen Künstler aus aller Welt und allen Sparten der Kunst ihr Können unter Beweis. Es finden aber mitnichten nur Konzerte in dem modernen Gebäude statt. Auch Kongresse, Tagungen, Workshops und Bälle können dank der vielseitigen Nutzbarkeit der Räumlichkeiten im Konzerthaus Freiburg abgehalten werden. Das Konzerthaus Freiburg ist eines der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region.

Das Konzerthaus ist ein Muss für alle Kulturbegeisterten. Es befindet sich direkt am Hauptbahnhof Freiburg und ist somit auch für Gäste, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollen, bequem zu erreichen. Das Parkhaus „Konzerthausgarage“ bietet Parkmöglichkeiten für alle Besucher, die mit dem Auto anreisen, und befindet sich direkt unter dem Konzerthaus Freiburg.