SWR Big Band & Götz Alsmann

Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart

Tickets ab 35,00 €

Veranstalter: MEDIA Veranstaltungs GmbH & Co. KG, Adlerstraße 17, 70199 Stuttgart, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Beswingt ins neue Jahr

Besser kann das Jahr nicht starten - Götz Alsmann und die SWR Big Band garantieren vergnügliche Unterhaltung und mitreißende
Musik.

Es ist inzwischen eine liebgewonnene Tradition, dass der König des deutschen Jazzschlagers und die SWR Big Band zum Jahresbeginn gemeinsame Sache machen. Und erneut ist es wieder spannend, was die gut angezogenen Herren mit Fliege und Haartolle wieder aus den Untiefen des deutschen Schlagers ins Rampenlicht heben werden. Freuen sie sich auf diesen besonderen Abend, vortrefflich von der SWR Big Band serviert und vom Jazz-Echo- Preisträger und Trippel-Platin Sänger Prof. Dr. Götz Alsmann wortreich garniert.

Beswingt ins neue Jahr - das ist der gut gelaunte Start ins Musikjahr 2019. Ganz in der Tradition der legendären Swing- Orchester bringen die SWR Big Band zusammen mit Götz Alsmann und ein Überraschungsgast am Samstag, 19. Januar 2019 um 20 Uhr eine klassische Big Band Show in der Stuttgarter Liederhalle, ohne groß Schischi auf die Bühne.

Ein Abend mit ehrlicher und handwerklich erstklassischer Swing-Musik. Gespannt sein darf man insbesondere auf Götz Alsmann und seinen, wie er es nennt, Jazz-Schlager, Jazz-Hits in deutscher Sprache. Der Daimler unter den Big Bands, die SWR Big Band, swingt sich von Duke Ellington über Benny Goodmann zu Glenn Miller und weiter in die Finger- und Fußspitzen des Publikums.

Durch den Abend führt natürlich Götz Alsmann. Seine Qualitäten zeigte er viele lange Jahre im "Zimmer frei" -Fernsehen.

Ort der Veranstaltung

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle
Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Liederhalle in Stuttgart gehört zu einer der wichtigsten deutschen Kulturbauten der Nachkriegszeit. Mit ihrer außergewöhnlichen Architektur und einem hochwertigen Programm zieht sie jährlich mehr als 630.000 Besucher an. Orchester wie die Berliner Philharmoniker, New York Philharmonics oder das Freiburger Barockorchester spielen hier ebenso wie bekannte Comedians und Kabarettisten.

Die Liederhalle wurde Mitte der 1950er neu errichtet. Zuvor war sie wie so viele Gebäude in Stuttgart fast vollständig zerstört worden. Doch der Neubau lässt sich sehen. Eine Architektur, die Gegensätze verbindet und in ein harmonisches Gesamtbild fügt und eine technische Ausstattung der Spitzenklasse. Vielleicht klingt „Liederhalle“ nicht wie eine der wichtigsten Kulturinstitutionen, doch hier ist für jeden etwas dabei. Auf über 7000 Quadratmetern können Konzerte, Auftritte, Kongresse, Tagungen und Messen veranstaltet und bestaunt werden. Hinzu kommen eine eingebaute Konzertorgel und ein Springbrunnen mitten im Parkett des großen Beethovensaals.

Keine Frage, die Liederhalle in Stuttgart ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region. Hier wird Kultur zum Erlebnis. Erleben Sie international gefeierte Künstler live in der Liederhalle in Stuttgart.