SWR Big Band & Curtis Stigers

The Las Vegas Show  

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Tickets ab 41,50 €

Veranstalter: MEDIA-Veranstaltungsgesellschaft mbH&co, Calwer Str. 7, 71034 Böblingen, Deutschland


Veranstaltungsinfos

SWR Big Band & Curtis Stigers
The Las Vegas Show

Mein erstes Ziel ist das Publikum glücklich zu machen – dieses Bekenntnis von Curtis Stigers gilt insbesondere für die Las Vegas Show, bei der das legendäre Sinatra-Programm aus dem Sands-Kasino der 60er Jahre im Mittelpunkt steht.

Welthits wie I´ve got you under my skin, Come fly with me, Fly me to the moon oder seinen eigenen Nr.1 Hit “I wonder why”, der Entertainer mit der charismatischen Stimme kann einfach alles singen! Pop-Größen wie Elton John, Eric Clapton, Prince, Bonnie Raitt oder Rod Stewart holten ihn auf ihre Bühne. Den Songwriter und Saxophonist Stigers lockte dann aber der Jazz und Blues. Seit Jahren gehört Stigers zu den besten Jazz-Sängern weltweit, heimste viele Auszeichnungen ein, vor allem deswegen, weil er es wie kein Zweiter schafft, selbst Sinatra-Songs auf die Bühne zu zaubern ohne die Identität zu verlieren.

Begleitet wird Curtis Stigers von der SWR Big Band. Sie gehört mit 4 Grammy-Nominierungen seit Jahrzehnten zum Besten, was Bigband-Jazz weltweit zu bieten hat. Und die 17 Musiker können irgendwie auch alles – Swing, Jazz, Pop oder teilweise die Original-Arrangements aus dem Sands Quincy Jones und dem Count Basie Orchestra und bringen dabei das Kunststück fertig, nicht wie eine bloße Kopie zu klingen.
Im Gegenteil, Curtis Stigers und die SWR Big Band – das ist die gelebte Zeitreise im Hier und Jetzt, das ist große Musik und großes Entertainment. Das ist The Las Vegas Show, empfohlen von 8 bis 88 und am besten zu zweit.

Lassen Sie sich diesen herrlich verswingten Abend nicht entgehen.

SWR Big Band & Curtis Stigers

Freitag, 27. April 2018
20 Uhr
Theaterhaus Stuttgart

Eintrittskarten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.