Sven Hieronymus - Neues Programm " Als ob ! "

Sven Hieronymus  

Grünstadter Straße 2 Deutschland-67067 Ludwigshafen

Tickets ab 23,00 €

Veranstalter: Event-Connection e.K., Grünstadter Straße 2, 67067 Ludwigshafen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 23,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Neues Soloprogramm ab September 2018

Der Rocker ist Fünfzig. Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle des Erwachsenseins, aber er findet diese Schwelle einfach nicht und wenn doch, bleibt er daran hängen und fällt hin. Es reicht aber immerhin dazu, seinem alten Rockervater das Leben zu erklären und wenn der Rocker Einwände hat, kommt immer der Satz: "Als ob!"

Die Kommunikation mit seiner Frau hat sich geändert, jetzt wo die Kinder groß sind. Er hat erkannt wann und wie man auch in hohem Alter noch Sex mit seiner Frau haben kann und was Mann dafür tun muss. Wenn er nicht gerade seiner Tochter beim renovieren helfen muss oder sein Sohn ihm erklärt, wie man richtig Auto fährt, immerhin hat er ja den Führerschein seit zwei Wochen. Der Rocker ist zwar älter geworden, aber Nichts hat sich verbessert. Er ist immer noch der Depp in der Familie und niemand kann ihn zu Hause leiden. Also geht wer wieder auf die Bühne, um am Schluss doch zu erkennen:
Weine könnt ich... weine!

Videos

Ort der Veranstaltung

Julius-Hetterich-Saal
Grünstadter Straße 2
67067 Ludwigshafen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Südwesten Ludwigshafens liegt der Julius-Hetterich-Saal. Der ehemalige Gemeinschaftssaal des Stadtteils Maudach ist heute ein beliebter Ort für Theater, Konzerte oder Vereinsveranstaltungen und einer der gesellschaftlichen Mittelpunkte Maudachs.

Der große Saal mit Galerie sorgt nicht nur dafür, dass die mehr als 300 Zuschauer guten Blick auf das Geschehen auf der Bühne haben, sondern bietet noch dazu modernes und stilvolles Ambiente.

Benannt wurde der Veranstaltungssaal 2013 nach dem langjährigen Ortvorsteher Julius Hetterich, der sich 15 Jahre lang um die Belange des Stadtteils gekümmert und für die Menschen eingesetzt hatte.