Sven Hieronymus - "Das Beste vom Rocker"

Sven Hieronymus  

Karlstraße 35 Deu-38106 Braunschweig

Tickets ab 26,55 €

Veranstalter: Concertixx GmbH, Handelsplatz 4, 04319 Leipzig, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 26,55 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer zahlen den Vollpreis. Die Begleitperson ("B" im Ausweis erforderlich) erhält freien Eintritt mit eigenem Ticket.
Karten für Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer und deren Begleitung sind nur über den Veranstalter unter der Rufnummer 0341 60042340 erhältlich.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Beste vom Rocker - Der Rocker wird 50!

Der Rocker wird 50, Zeit zurückzublicken:
Wie fing vor 12 Jahren alles an? Welche Geschichten hat er in seinen Soloprogrammen "Ich geh nimmer nuff!", "Ich werd depp!", "Nicht gucken - nur anfassen!", "Rocker vom Hocker" und „Rocker unter Strom“ erzählt?
Seine Kinder waren noch klein, die Ehe war jung , aber er war schon genau so hässlich wie heute ... und doch hat sich vieles verändert. Aber kennt man alle Geschichten? Wissen Sie, warum Hunde nicht in eine Metzgerei dürfen? Wussten Sie wie es war, als der erste Junge an seiner Tür klingelte um seine Tochter zu treffen? Kennen Sie das Eselchen? Wissen Sie, wie es für ihn am Lagerfeuer war oder was er bei Elternstammtischen erlebte? Nein, Sie wissen es nicht! Um aber den Rocker und sein Leben besser verstehen zu können und den Inhalten seines neuen Soloprogramms 2018 besser folgen zu können, müssen Sie sich "Das Beste vom Rocker" ansehen. Um zu verstehen und um nachvollziehen zu können warum er so wurde wie er heute ist!
Ein Abend voller Lacher und unfassbar lustiger Geschichten, die er alle erlebt hat und einfach nicht vergessen kann!

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Brunsviga
Karlstraße 35
38106 Braunschweig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga gilt als eines der größten soziokulturellen Zentren in Niedersachsen und lockt mit seinem vielfältigen Angebot an Konzerten, Feiern, Tagungen, Vorträgen, Workshops oder Kabarettveranstaltungen weit über 150.000 Besucherinnen und Besucher nach Braunschweig.

Bereits 1895 wurde das Gebäude als Konservenfabrik in der Karlsstraße 35 in Braunschweig errichtet. Nach der Stilllegung 1981 erwarb die Stadt das ehemalige Fabrikgelände und allmählich in ein Bürgerzentrum umgewandelt. Anfangs als ehrenamtlich betriebener Bürgertreff wuchs das Brunsviga Kulturzentrum stetig weiter und verfügt heute über verschiedene Räumlichkeiten, die jeder Veranstaltungen den perfekten Rahmen bieten. Im großen Saal können bis zu 270 Personen Platz nehmen, der kleine Veranstaltungsraum ermöglicht Events für max.150 Gäste. Der angeschlossene Gastronomiebereich mit seiner vielseitigen Speisekarte voller kulinarischer Köstlichkeiten rundet das Kultur- und Kommunikationszentrum optimal ab.

Braunschweig besitzt mit dem Brunsviga Kultur- und Kommunikationszentrum einen absoluten Publikumsmagneten, der an jedem Tag im Jahr ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm anbietet.