Svavar Knútur

Hafenstraße 17
25813 Husum

Tickets from €16.40

Event organiser: Kulturzentrum Speicher Husum e.V., Hafenstraße 17, 25813 Husum, Deutschland

Select quantity

Kategorie 1

Normalpreis

per €16.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Svavar Knútur kennen wir als den mitreißenden Songwriter mit der Ukulele, den Isländer mit den 1000 Geschichten, den immer-tourenden Entertainer. Wir denken an seine Ballade „Emotional Anorexic“, welche auf Spotify auf die magische 1-Million-Grenze zusteuert. Auf dem neuen Album „Ahoy Side A“ findet sich diese von seinen Anhängern geliebte Melancholie wieder, in einfühlsamen und zarten Arrangements wie auf „Lady Winter“ und „Haustvindar“. Die isländische Herkunft ist hier in bester Weise hör- und spürbar!

Svavar Knútur arbeitet aktuell am zweiten Teil seines Doppelalbums Ahoy!, die seine Suche nach Wertschätzung für das Unerwartete, Liebe für das Ungeliebte und Dankbarkeit für das Undankbare fortsetzt. In diesem Sinne ist die erste Single von Side B, Janúar, die am 27. September erscheint, ein Ruhmeslied für den Januar, den am wenigsten geliebten der Monate.

Svavar Knútur ist ein Künstler mit zahllosen Facetten, der eine große Liebe für sein Publikum mitbringt und bestrebt ist, dass sich niemand nach seinen Shows außen vorgelassen fühlt. Er schafft es mit einer Leichtigkeit und überbordenden Sympathie, jedes Publikum vom ersten Moment an zu verzaubern und mitzureißen. Er präsentiert seine Songs auf unglaublich berührende Art und Weise und erzählt dazwischen die absurdesten Geschichten und Witze, gewürzt mit einer guten Portion schwarzem isländischen Humor. Svavar bezeichnet sich selbst gerne als Public Health Troubadour: "You know, I´m the broccoli of Singer-Songwriters. Not the sexiest of the vegetables but veeeery good for you!

Videos

Location

Speicher Husum
Hafenstraße 17
25813 Husum
Germany
Plan route
Image of the venue

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum „Speicher Husum“ und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.