Suzan Baker und Dennis Lüddicke - 2 Stimmen und 2 Gitarren - SUZAN BAKER & DENNIS LÜDDICKE in concert

Suzan Baker und Dennis Lüddicke  

Lange Str. 81 Deutschland-90762 Fürth

Tickets ab 11,00 €

Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V., Lange Str. 81, 90762 Fürth, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 11,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Suzan Bakers aktuellstes Werk Mister Radio – ein Sommerfeeling-Song mit ReggaeKlängen, den sie dem Radiosender Bayern 1 als Dankeschön für vergnügliche Radiostunden gewidmet hat – läuft aktuell im Programm rauf und runter.
Im Sommer und im Herbst 2017 ist Suzan Baker nun LIVE in süddeutschen Städten zu sehen. Mit ihrem Lebenspartner, dem vom Flamenco geprägten Gitarrenvirtuosen DENNIS LÜDDICKE, präsentiert sie neben dem Bayern 1-Sommerhit Mister Radio weitere Eigenkompositionen und lädt die Zuhörer ein auf eine inspirierende Reise durch Jazz, R’n’B, Pop, Rock, Alternative, Latin, Soul und Reggae.
Suzan Baker ist Sängerin und Songwriterin – mit ehrlichen Texten, die direkt aus dem Herzen kommen. Bereits mit drei Jahren schmettert Suzan Baker mit einem Holzlöffel als Mikrofonersatz Songs von T-Rex und Deep Purple. Mit zwölf Jahren bringt sie sich selbst das Gitarrespielen bei. Mit Mitte 20 gründet sie die Suzan Baker Band, danach die Rock-Band MacLoud, mit der Suzan als Bandleaderin und Frontfrau zwölf Jahre lang erfolgreich durchs Land tourt. Bis sie dann mit 44 Jahren beschließt, dass es Zeit ist, andere Wege zu gehen. Sie produziert eigene Lieder und arbeitet mit ihrem Lebenspartner Dennis Lüddicke, einem vom Flamenco geprägten Gitarren-Virtuosen, an gemeinsamen Musikprojekten.
Im Herbst 2017 erscheint die CD The Heart Matters, darauf zu hören sind ausschließlich eigene Kompositionen des Künstlerpaares. Abgemischt und gemastert hat die Songs – wie bereits alle anderen Suzan-Baker-Kompositionen – Felix Weber, der u. a. auch für die Erfolge von Chaka Khan, La Toya Jackson und La Bouche verantwortlich ist.
Wer Suzan Baker und Dennis Lüddicke auf der Bühne erlebt, spürt, dass die beiden Künstler etwas ganz Besonderes verbindet: Herzenswärme und die geballte Kraft der Musik. Als Suzan Baker vor acht Jahren Dennis Lüddicke kennenlernt, beschließen beide, fortan nicht nur privat, sondern auch beruflich viel Zeit miteinander zu verbringen. Es entsteht eine Beziehung, aus der Songs hervorgehen, die direkt aus dem Leben kommen – gefühlvoll, leidenschaftlich und beschwingt fröhlich zugleich. Für Suzan ist Dennis Lüddicke ein Seelenverwandter, der sie menschlich und künstlerisch inspiriert. Noch mehr: Er ist ihr Partner in Crime, der all ihre musikalischen Ideen – scheinen sie auf den ersten Blick noch so ausgefallen zu sein – umsetzt und der ihr die Freiheit gibt, sich musikalisch in alle Richtungen hin zu entfalten.
Kein Wunder also, dass dieses Duo seine Zuhörer mit eigenen Songs und erfrischend spritzigen Interpretationen quer durch alle Musikgenres begeistert und sie einlädt auf eine Reise durch Jazz, R’n’B, Pop, Rock, Alternative, Latin, Soul und Reggae.
„Ich bin überzeugt, dass jeder liebevolle Gedanke, jedes gute Wort und jeder schöne Song die Welt ein bisschen schöner machen! Also – packen wir’s an!“ (Suzan Baker)

Videos

Ort der Veranstaltung

Kofferfabrik
Lange Straße 81
90762 Fürth
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Früher produzierte man hier Koffer aller Art, heute sind ambitionierte Kulturschaffende am Werk. In dem alten Industriegebäude an der Langen Straße in Fürth ist ein Zentrum für Veranstaltungen, Freizeit und Subkultur entstanden, das sich längst schon als wahrer Besuchermagnet entpuppt hat.

Die Kofferfabrik bietet eine Veranstaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht: Neben Theatervorführungen, Kleinkunst- und Kabarett-Abenden, Kunst-Ausstellungen und Lesungen ist die Location vor allem als Konzertbühne für die unterschiedlichsten Bands und Künstler bekannt. Nicht nur Projekte und Musiker aus der regionalen Szene haben hier einen Freiraum, in dem sie ihre Kreativität ausleben können, sondern auch internationale Größen treten in der Kofferfabrik regelmäßig auf. Auf den insgesamt vier Bühnen konnte man bereits Live-Acts von The Shanes, Ray Wilson oder Al Di Meola erleben. Nicht selten kommt es vor, dass man die Künstler dann noch in der hauseigenen Kneipe oder im Biergarten trifft und mit ihnen ins Gespräch kommen kann.

In der Kofferfabrik gibt´s alles was das Herz begehrt. Wer gute Musik, Unterhaltung, Kunst oder einfach nur ein kühles Bier mit seinen Freunden genießen will, ist hier genau an der richtigen Adresse!