Sutari

Küchenfolk aus Polen  

Schlossplatz
79761 Waldshut-Tiengen

Tickets ab 17,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen, Wallstraße 26, 79761 Waldshut-Tiengen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 17,00 €

Schüler/Studenten

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Der ermäßigte Preis, soweit angeboten, gilt für Schüler, Auszubildende, Bufdis und Studenten. Der Ermäßigungsnachweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Trio Sutari besteht aus drei weiblichen Stimmen - Basia, Kasia und Zosia - und diversen alltäglichen und nicht so alltäglichen Instrumenten. Mit unterschiedlichem Background in der Musik- und Theaterwelt führen die drei die polnische Folktradition ins Hier und Jetzt. Sie benutzen traditionelle Instrumente, experimentieren aber auch mit Handmixer, Küchenreibe, Flaschen und Küchenbrett.

Ihre Songs basieren auf traditionellen polnischen Folksongs und eigenen Kompositionen. Inspiriert wurde das Trio von den sogenannten Sutartines Litauens, die von den Frauen in perfekten und einzigartigen Harmonien gesungen wurden. Sie nehmen die alten Lieder, entdecken ihre versteckten Geheimnisse und interpretieren sie auf moderne Art und Weise. Dabei bewahren sie den Charakter der Folksongs - ihre Weiblichkeit, Intelligenz und ihre fesselnde Schönheit.

Der Gesang des Trios mit den drei unterschiedlichen Stimmen klingt gelegentlich sehr archaisch und erinnert teilweise an den traditionellen slawischen Gesang. Doch auch gesangstechnisch zeigen sich Sutari sehr variabel. Zwischen kräftigen, lauten Gesangspassagen und leisen, fast schon geflüsterten, pendelt ihre dynamische Bandbreite. Die Zartheit und Nachdenklichkeit der Texte wird beeindruckend gut durch die Musik transportiert. Verschiedene Schattierungen von Liebe, Sehnsucht, Angst, der Kampf um die eigene Würde und die Suche nach Unabhängigkeit sind zu hören.

Videos

Ort der Veranstaltung

Schlosskeller Tiengen
Schlossplatz
79761 Waldshut-Tiengen
Deutschland
Route planen

Der beschauliche Schlosskeller der Schlossanlage Tiengen in Waldshut-Tiengen ist ein beliebter Schauplatz für Theater- und Kinderveranstaltungen. Aber auch für Kleinkunstereignisse anderer Art ist hier genügend Platz geboten.

Das Schloss schreibt eine lange Geschichte. Seit dem Frühmittelalter wurde das Schloss zahlreiche Male aufgebaut, zerstört und wieder neu errichtet. Dabei ging es durch die Hände vieler Eigentümer. Historische Namen wie Diethelm von Krenkingen, Bischoff Otto III. oder Wilhelm und Alwig von Sulz zählen zu den Lehnsherren der ehemaligen Burg. Im Jahre 1650 erhält das Schloss sein heutiges Erscheinungsbild. Mittlerweile hat das Land Baden-Württemberg die Anlage wieder an Privatiers verkauft.

Waldshut-Tiengen befindet sich unmittelbar an der deutsch-schweizerischen Grenze. Es empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto, da die Gemeinde mitten im Südschwarzwald liegt. Wer dennoch mit dem Zug anreist, erreicht den Schlossplatz vom Bahnhof Tiengen nach nur 230 m Fußweg.