SUONO

Martin Kälberer  

Siemensstr. 11 Deutschland-70469 Stuttgart

Tickets ab 26,40 €

Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V., Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

Martin Kälberer, ob als kongenialer Partner von Werner Schmidbauer und Pippo Pollina, mit Willy Astor bei den „Sounds of Silence“ oder auch solo, Kälberers musikalische Perfektion spiegelt sich in unendlich vielen Facetten wider. So holt sich der Musiker, Pianist, Produzent, Komponist und Arrangeur gerne einmal Unterstützung von außergewöhnlichen Musikprojekten wie dem mongolischen Ensemble „SEDAA“.

Wer Martin Kälberer bereits einmal auf der Bühne erleben konnte, weiß, dass dieses Multitalent es versteht, immer wieder zu überraschen und zu fesseln. Er lebt für seine Musik und widmet sich einer akustischen Alternative zur schmetternden Dauerbeschallung, die für das Innehalten, Betrachten, Zuhören plädiert und mit Piano, Perkussion und dem Schweizer Metallinstrument Hang ganze eigene Klangwelten zusammenfügt. Setzt er seine Stimme ein, fugiert diese oft nur als Instrument und unterstreicht die musikalische Einzigartigkeit.

Martin Kälberer lässt Bilder im Kopf entstehen, die an weit entfernte Orte entführen. Immer zeitlos, modern und auf der Suche nach dem perfekten musikalischen Moment. Sichern Sie sich Tickets für eines der Projekte von Martin Kälberer.

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.