SUND YARD - Begrenztes Ticketkontingent, weitere Tickets gibt es an den Theaterkassen.

»Weihnachtslieder - Christmas Songs«  

Glacisstraße 28
01099 Dresden

Tickets ab 17,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Konzert- und Theateragentur Andreas Grosse, Am Dölzschgraben 10, 01187 Dresden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

SUND YARD
»Weihnachtslieder - Christmas Songs«
CD-Release-Konzert der besonderen Art im Advent.

Die Musiker:
Elena Janis Gesang
Wolfgang Torkler Grand Piano

Eine Stimme. Ein Piano.
Und dazwischen unzählige Nuancen voller Wärme und Andacht, Schlichtheit und Opulenz.
Elena Janis und Wolfgang Torkler sind SUND YARD.

Sie schlägt mit ihrer Stimme Brücken von altem deutschem Volksliedgut zu modernem Song-Jazz. Er webt mit seinem Pianospiel den perfekten Klangteppich für diese berührende Stimme.
Da erklingen alt-vertraute weihnachtliche Weisen wie »Es kommt ein Schiff, geladen«, »Oh du Fröhliche« oder »Es ist ein Ros' entsprungen« in derart andächtig-schlichten Versionen, dass man sich gerne mitnehmen lässt auf diesen zeitlosen musikalischen Schwebeflug.

Besonderer Leckerbissen ist eine kleine Auswahl an von Wolfgang Torkler vertonten Texten Erich Kästners aus dem Zyklus »Die 13 Monate« und ein Text Joachim Ringelnatz', die sich wunderbar in das Gesamtbild der stimmungsvollen alten Weihnachtslieder einfügen.
Und das gibt es nun auch auf CD zu hören.

Mit ihrem Programm »Weihnachtslieder – Christmas Songs“ ist das Duo im Winter 2018/19 auf Release-Tournee. Beim live-Konzerterlebnis bilden ausgewählte Geschichten zum Advent, die leiseren, die unbekannteren, gelesen von Elena Janis, das stimmungsvolle Fundament.
So entsteht mitten im Schneegestöber und der Hektik der Vorweihnachtszeit ein kostbarer Moment der Besinnlichkeit, des Innehaltens.

Das fasziniert und berührt auch das verborgenste winterliche Herz.


„Man war sich später einig, einen wahren Ohrenschmaus erlebt zu haben – gleichzeitig verbunden mit viel visueller Freude durch die schillernde, ja geradezu sinnliche Performance dieses begnadeten Duos. Wenn Wolfgang Torkler wie in einem Trancezustand eins zu werden scheint mit seinen Klaviertasten und Elena Janis selbstvergessen stimmlich nahezu all ihr Seelenleben preisgibt, dann entsteht etwas sehr Großartiges und Anrührendes.
Dieser Auftritt wird den Konzertbesuchern noch lange im akustischen Gedächtnis bleiben. Zu Recht klang dieser grandiose Konzertabend mit einem frenetischen Beifallssturm im Gustav-Adolf-Saal der Stralsunder Kulturkirche aus.“
Ostseezeitung

"Das ist doch mal Musik!
Dass man so etwas heute noch finden kann! Ein Kleinod - was sag ich? Ein Großod!!"
Christian Köpcke, Lektor aus Hamburg

"Absolutes Gänsehautpotential!"
Isabel Hamann, Art Director aus Stuttgart


ELENA JANIS
studierte Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und am Conservatorium van Amsterdam. Sie war Mitglied des Bundesjugendjazzorchesters „BuJazzO“ u.d.Ltg. von Peter Herbolzheimer und sang in verschiedenen Jazz-, Bigband- und A Cappella-Formationen.
Außer mit SUND YARD tritt sie mit dem Liedprogramm "Leise schwimmt der Mond durch mein Blut" mit Liedern zu Texten Else Lasker-Schülers in Erscheinung, ist die Stimme des weiblichen Chanson-Duos „Meine Herrn“ und ist seit 2001 Sängerin und Texterin der renommierten Dresdner Latin-Jazz-Band „Tumba-ito“.
Neben ihrer Live- und Studiotätigkeit gibt Elena Janis Gesangsworkshops, Stimmbildungsunterricht und arbeitet als Chorleiterin und Sprecherin.
www.elenajanis.eu

WOLFGANG TORKLER
studierte Klavier und Komposition an der Hochschule für Musik Dresden, absolvierte die Meisterklasse und ein Auslandsstudium am Berklee College of Music in Boston.
Seit seinem Studium baute er beständig seine Tätigkeit als Solopianist aus, spielte Konzertreihen in In- und Ausland, brachte 5 Solo-Alben und eine Trio-CD heraus.
Wolfgang Torkler ist Mitbegründer der Latin-Jazz-Band Tumba-ito, deren Haupt-Komponist und -Arrangeur er ist.
Von 1998 bis 2012 begleitete er Schauspieler Rolf Hoppe musikalisch bei dessen Lesungen.
Wolfgang Torkler schreibt Film- und Bühnenmusiken, komponiert Chansons zu alten wie auch zeitgenössischen Texten und wirkt in zahlreichen Live- und Studioprojekten mit.
www.wolfgang-torkler.com

Videos

Ort der Veranstaltung

Staatsschauspiel Dresden - Kleines Haus
Glacisstraße 28
01099 Dresden
Deutschland
Route planen

In unmittelbarer Nähe zum Zwinger und der Semperoper lockt das Staatsschauspiel Dresden Theater- und Kulturbegeisterte an. Ein buntes Programm und hochwertige Inszenierungen sorgen seit Jahren für überregionale Bekanntheit.

1913 wurde der Bau des Schauspielhauses abgeschlossen und das Gebäude präsentierte sich im Stil des Neubarock und Jugendstil. Nach einigen Renovierungen, Sanierungen und Namensänderungen wurde aus dem königlichen Hoftheater schrittweise das Staatsschauspiel Dresden. Heute können die Besucher ein abwechslungsreiches Programm genießen und den hervorragenden Schauspielern, von denen der ein oder andere auch in preisgekrönten Filmen zu sehen war, bei ihrer Arbeit zusehen. Das Staatsschauspiel Dresden ist ein Garant hochwertiger Unterhaltung und versteht sich bestens darauf, perfekte Inszenierungen auf die Bühne zu bringen. So ist es nicht verwunderlich, dass allein im Jahr 2012 230.000 Besucher zu den Veranstaltungen des Theaters kamen.

Noch weiter zurück als die Geschichte des Schauspielhauses reicht die des Kleinen Hauses. Bereits im 17. Jahrhundert wurde es errichtet und diente zunächst als Festung, dann als Wohnhaus, Kneipe und sogar Kirche. Seit mehreren Jahrzehnten nun hat das Staatsschauspiel eine weitere Bühne eingerichtet und empfängt zahlreiche Gäste zu hochkarätigen Vorstellungen.