SÜDEN II - Tour 2019

Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

Tickets ab 42,70 €

Veranstalter: Shooter Promotions GmbH, Walter-Kolb-Straße 9-11, 60594 Frankfurt am Main, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der SÜDEN lebt – und wie!

Seit unserer Ankündigung, am 21. Juli nächsten Jahres, fünf Jahre nach unserem legendären Abschiedskonzert in Verona, anlässlich des zehnjährigen Tollwood Jubiläums der Reihe „Schmidbauer & Kälberer laden ein“, den SÜDEN wieder aufleben zu lassen, überschlagen sich die Ereignisse.

Das Konzert ist jetzt schon so gut wie ausverkauft, so dass es zum ersten Mal in unserer Geschichte auf dem Tollwood-Festival ein Zusatzkonzert in der 3500 Menschen fassenden Musikarena geben wird.

Die Resonanz des Publikums auf unsere Wiedervereinigung ist überwältigend! Wir bekommen Unmengen von Mails, und auch auf unseren gerade laufenden Solo-Tourneen werden wir ständig gefragt, ob wir tatsächlich nur diese zwei Konzerte in München spielen wollen. Viele Menschen haben leider nicht die Möglichkeit, uns in München sehen zu können und wünschen sich ganz offensichtlich, den „SÜDEN“ doch auch in Ihrer Gegend zu erleben.

Und so haben wir uns vor nicht allzu langer Zeit getroffen und uns entschieden, im Sommer des kommenden Jahres eine kleine, aber feine und wohl ausgewählte „SÜDEN“-Tour durch Süddeutschland zu spielen…

So richtig schwer ist uns diese Entscheidung natürlich nicht gefallen, denn 5 Jahre nach Verona haben wir wieder richtig große Lust auf „SÜDEN“. Wir hoffen, Euch geht’s genauso und freuen uns, euch auf der Tour zu sehen!

RITORNIAMO! DO SAMMA WIEDA! FORZA SÜDEN!

Aus dem Süden unserer Herzen,
Werner, Pippo und Martin

Ort der Veranstaltung

Alte Oper
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in der Frankfurter Innenstadt steht die „Alte Oper Frankfurt“. Sie lockt mit Konzerten und Veranstaltungen der Spitzenklasse. Künstler wie Martha Argerich, Alfred Brendel oder Hélène Grimaud, sowie die „Berliner Philharmoniker“ sind hier schon aufgetreten.

Seit 1880 bietet die „Alte Oper Frankfurt“ Raum für Musik und Feste. Daran konnten auch „Dynamit-Rudi´s“ Pläne, das Gebäude in die Luft zu sprengen, nichts ändern. Und seit der Eröffnung zieht die Oper prominente Künstler und Gäste an. Kaiser Wilhelm der 1. kam zur Eröffnung zu Besuch und Carl Orffs „Carmina Burana“ wurde hier 1937 uraufgeführt. Und so hat sich zwischen den Bürotürmen ein wichtiges Stück Stadtgeschichte gehalten. Dem Schriftzug über dem Eingang „Dem Wahren, Schönen, Guten“ entsprechend, ist die „Alte Oper Frankfurt“ ein Garant für ein tolles Programm und unvergessliche Konzertabende. Der große Saal bietet mit 2500 Sitzplätzen genug Platz für große Konzerte, der „Mozartsaal“ schafft mit 700 Plätzen eine intimere Atmosphäre.

Die „Alte Oper Frankfurt“ ist eine feste Kulturinstitution. Sie genießt weit über das Rhein-Main-Gebiet einen sehr guten Ruf. Hier wird Kunst perfektioniert.