Suchers Leidenschaften: Ödön von Horváth - Ein Abend mit C. Bernd Sucher, Thomas Loibl und Theaterakademie-Student*innen

Salvatorplatz 1
80333 München

Tickets from €20.00

Event organiser: Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €20.00

Studenten / München-Pass Inhaber

per €20.00

Schwerbehindert

per €20.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Sonderveranstaltung, keine Ermäßigungen
print@home after payment
Mail

Event info

Anlässlich der Ödön von Horváth - Ausstellung im Deutschen Theatermuseum in München, die noch bis zum 17. November 2019 zu sehen ist, wird C. Bernd Sucher zusammen mit dem Schauspieler Thomas Loibl und zwei Schauspielstudenten der Theaterakademie August Everding sich mit dem Dramatiker, Romancier und Lyriker Horváth beschäftigen. Im Zentrum steht der Dramatiker mit seinen Volksstücken „Geschichten aus dem Wiener Wald“, „Glaube Liebe Hoffnung“ und „Kasimir und Karoline“. Aber Sucher wird sich auch mit den wichtigsten Prosawerken beschäftigen, den Romanen „Jugend ohne Gott“ und „Ein Kind unserer Zeit“. Sozialpolitische Stoffe sind der Kern des Horváthschen Œuvres. Darüber hinaus wird sich Sucher mit Horváths Texten und mit Kommentaren seiner Zeitgenossen, sowie mit Horvaths Sprache auseinandersetzen und sie zu analysieren versuchen. Auch Horváths politische Haltung während des Nationalsozialismus, die seltsam unentschieden war, wird Thema werden, ein durchaus brisantes.

Veranstalter: Deutsches Theatermuseum

Location

Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München
Germany
Plan route
Image of the venue

Am Salvatorplatz, unweit des Marienplatzes, steht das Literaturhaus München. Früher noch als Schule und Markt genutzt, stehen Literaturbegeisterten seit Mitte der 1990er mehrere Veranstaltungsräume und ein Literaturcafé zur Verfügung. Auf dem Programm stehen Präsentationen junger Autoren, Diskussionsforen für politische und kulturelle Themen, Ausstellungen, Lesungen und Seminare. Alles rund um die Literatur wird hier thematisiert und dargestellt. Besonderes Highlight des Hauses ist die Stahl-Glas-Konstruktion, die einen Blick zur Kuppel der Theatinerkirche und über die Dächer Münchens frei gibt. Ein Ort der Raum zum Denken und Diskutieren ermöglicht. Im Herzen Münchens ist durch das Literaturhaus ein wichtiger Veranstaltungsort der Region entstanden. Erleben Sie interessante und unterhaltsame Veranstaltungen in einzigartiger Atmosphäre. Hier können Sie die Seele baumeln lassen und sich als Bücherwurm outen.

Das Literaturhaus genießt durch die zentrale Lage einen großen Andrang. Lassen Sie sich diese Location nicht entgehen. Denn hier ist für jeden etwas dabei – garantiert!