Stuttgarter Premiere

Daniel Behle (Tenor), Jan Philip Schulze (Klavier)  

Büchsenstrasse 33
70174 Stuttgart

Tickets from €24.00
Concessions available

Event organiser: Internationale Hugo-Wolf-Akademie, Jägerstr. 40, 70174 Stuttgart, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €24.00

Freunde der Staatsgalerie

per €18.00

Schwerbehindert

per €12.00

SWR2-Kulturcard

per €20.00

Schüler, Studenten

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Schwerbehinderte erhalten gegen Vorlage ihres Ausweises 50 % Ermäßigung. Rollstuhlfahrer melden sich telefonisch beim Veranstalter unter 0711.72 23 36 99. Ermäßigungsberechtigt sind ebenfalls Mitglieder der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie, Schüler und Studenten sowie Inhaber der SWR2 Kulturkarte. Der Ausweis ist jeweils beim Einlass vorzulegen.
print@home after payment
Mail

Event info

Was wäre die Liedkunst ohne ihre Literaten! Einer der bedeutendsten unter ihnen ist Friedrich Hölderlin, dessen 250. Geburtstag wir 2020 feiern. Welche Spuren Hölderlin ganz besonders im zeitgenössischen Musikschaffen hinterlassen hat, verfolgen Daniel Behle und Jan Philip Schulze: Hanns Eislers "Hölderlin Fragmente", geschrieben im amerikanischen Exil, rahmen sie durch zwei neueste musikalische Auseinandersetzungen mit dem romantischen Poeten von Peter Michael Hamel. Der 1947 in München geborene Hamel zählt zu den vielseitigsten Komponisten seiner Generation. Er wird das Konzert um einen Vortrag über seine und Eislers Hölderlin-Vertonungen ergänzen.

Location

Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstraße 33
70174 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Hospitalhof in Stuttgart ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Stadt. Hier finden in einzigartiger Atmosphäre in regelmäßigen Abständen kulturelle Highlights statt. Das bunte Programm, das große Raumangebot und die ansprechende Architektur haben dem Hospitalhof auch über die Grenzen der Stadt hinaus zu großer Bekanntheit verholfen.

Einst wurden auf dem Gelände des Hospitalhofs Turniere ausgefochten. Ende des 15. Jahrhunderts entstand auf dem Turnieracker dann ein Dominikanerkloster. Nach der Reformation wurde das Kloster in ein Hospital umfunktioniert und gut vier Jahrhunderte später wurde aus dem Hospital ein Bildungszentrum. Heute präsentiert sich der Hospitalhof in einem modernen Gewand. Neben der Hospitalkirche werden zwei Säle und fünf Veranstaltungsräume für Events aller Art genutzt. Herzstück des Hospitalhofs ist der Paul-Lechler-Saal. Er überzeugt durch modernste Veranstaltungstechnik und ein wunderbares Ambiente. Etwas kleiner, aber nicht weniger ansprechend, ist der Elisabeth-und-Albrecht-Goes-Saal. Auch hier erwartet Sie ein hervorragendes Programm. Die Tagungsräume lassen durch ihre wunderbare Ausstattung und ihr tolles Flair keine Wünsche offen.

Hier wird jede Veranstaltung zum unvergesslichen Erlebnis. Lassen Sie sich die Events im Hospitalhof Stuttgart auf keinen Fall entgehen. Genießen Sie erstklassige Unterhaltung auf geschichtsträchtigem Boden.