Stuttgarter Philharmoniker

Maximilian Schairer (Klavier) Jan Willem de Vriend (Leitung)  

Nürnberger Straße 32
91522 Ansbach

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Ansbach - Kultur am Schloss eG, Promenade 29, 91522 Ansbach, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Unter der Leitung von Jan Willem de Vriend eröffnen die Stuttgarter Philharmoniker den Abend mit Franz Schuberts Ouvertüre im Italienischen Stil C-Dur D. 591. Mit diesem im November 1817 komponierten Werk erwies der Musiker seine Reverenz an Gioacchino Rossini. Der junge deutsche Pianist Maximilian Schairer stellt uns das 3. Klavierkonzert in h-Moll des Mozart-Schülers Johann Nepomuk Hummel vor. Dieses Konzert entstand während des Aufenthalts des Komponisten in Wien im Jahr 1819. Das virtuose Werk ist bei Schairer in den besten Händen. Er zählt zu den interessantesten Musikern seiner Generation und be- geistert neben seiner außergewöhnlichen künstlerischen Reife mit magisch-spannenden, bis in feinste Nuancen ausgearbeiteten, farbenreich gestalteten Interpretationen. Der niederländische Dirigent Jan Willem de Vriend spielt mit den Philharmonikern abschließend die im Herbst 1806 vollendete 4. Sinfonie von Ludwig van Beethoven. Dieses Werk erfreute sich zu Lebzeiten des Komponisten großer Beliebtheit, wohingegen sie heute zu seinen vergleichsweise seltener ge- spielten Sinfonien gehört.
Franz Schubert Italienische Ouvertüre C-Dur D 591
Johann Nepomuk Hummel Klavierkonzert Nr. 3 h-Moll
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60

Ort der Veranstaltung

Onoldiasaal
Nürnberger Straße 32
91522 Ansbach
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Onoldiasaal ist Teil des gleichnamigen Veranstaltungs- und Tagungszentrums und spielt im Ansbacher Kulturleben eine bedeutende Rolle. Ob Konzert, Theater- und Kabarettaufführung oder Tagung, Konferenz und Seminar, der Onoldiasaal bietet jeder Veranstaltung den optimalen Rahmen.

Auf einer Gesamtfläche von 500 m² können je nach Bestuhlung bis zu 875 Personen Platz nehmen und gemeinsam in einem angenehmen Ambiente tolle Momente verbringen. Die 90 m²große Bühne ermöglicht selbst große Symphoniekonzerte und besitzt einen hochwertige Technikausstattung. Vor dem Onoldia- Gebäude stehen den Gästen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung, die von den Veranstaltungsbesuchern überwiegend kostenfrei genutzt werden können. In direkter Nachbarschaft befindet sich der wunderschöne Hofgarten Ansbach und in wenigen Minuten ist sowohl die Innenstadt als auch der Bahnhof zu Fuß zu erreichen.

Hier im Ansbacher Onoldiassal erleben Sie beste Unterhaltung und die perfekten Voraussetzungen um jede Veranstaltung in ein glanzvolles Ereignis zu verwandeln. Das gesamte Onoldia-Team freut sich schon jetzt auf Ihren Besuch und heißt Sie herzlich willkommen.