Streichquartett Amarone - Kammerkonzert

Kanalstraße
14776 Brandenburg an der Havel

Tickets ab 13,10 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Brandenburger Theater GmbH, Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„impressionists NY, PA, 75“

Vor das Streichquartett Claude Debussys aus dem Jahre 1893 stellt das Streichquartett „Amarone“ zwei zeitgenössische amerikanische Kompositionen, die beide mit einem impressionistischen Hörerlebnis aufwarten. Erika J. Ball verwebt und verschiebt Muster der Minimal Music unentwegt
gegeneinander, sodass ein oszillierender, verpixelter Eindruck entsteht. In Malerei übertragen wäre ihr Streichquartett der Signac der Ausstellung. David Heuser beginnt bei einer bildlichen Vorstellung. Er nähert sich aus dem Weltraum der kleinen, blauen Kugel der Erde, dringt in die Atmosphäre ein und taucht schließlich in die Tiefen des Meeres, wo sich die Klangwelt des Weltraumes widerspiegelt. In allen drei Stücken stehen Klangfarben und harmonisches Changieren im Mittelpunkt des Augenmerks.

DAVID HEUSER
Small Blue Marble (2004)

ERICA J. BALL
W(e)aving (2010)

CLAUDE DEBUSSY
Quatuor en sol mineur (1893)
Streichquartett Amarone:
Philippe Perotto, Violine
Carmen Hartung, Violine
Katrin Kösler, Violine
Geraldo Brandigi, Viola
Joachim Köhler, Violoncello

Ort der Veranstaltung

Brandenburger Theater
Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Brandenburger Theater hat eine lange Tradition in der Stadt Brandenburg an der Havel. Egal ob Musiktheater, Schauspiel, Konzert oder Kabarett: das Brandenburger Theater hat für Groß und Klein etwas im Programm.

Regelmäßig strömen zahlreiche Besucher in die Grabenstraße 14 in Brandenburg an der Havel, denn hier befindet sich das Theaterhaus. Es besteht aus einem Großen Haus und einer Studiobühne jeweils mit Foyer. Für die kleineren Besucher gibt es außerdem eine Puppenbühne und für die Nachwuchskünstler steht eine Probebühne zur Verfügung. Angrenzend an das Theater befindet sich die Kunsthalle Brennlabor, wo regelmäßig Ausstellungen namhafter Künstler zu sehen sind. Damit ist das Brandenburger Theater eines der bedeutendsten Kulturhäuser der Region. Hier spielen neben den Brandenburger Symphonikern auch ein Jugendtheater sowie ein Amateurtheater für Erwachsene. Das Brandenburger Theater will seinen Besuchern ein kultureller Ort mit Wohlfühlcharakter sein und das Konzept geht vollends auf! Wer hier her kommt, den erwarten vielseitige Inszenierungen in schönem Ambiente. Nach oder vor dem Theaterbesuch können Besucher in der Theaterklause einkehren.

Ob mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln: das Brandenburger Theater ist dank seiner sehr zentralen Lage in der Stadtmitte äußerst bequem zu erreichen. Vom Hauptbahnhof aus können Sie zum Beispiel mit den Tramlinien 1,2 und 6 bis zur Haltestelle „Brandenburg, Große Gartenstraße“ fahren. Von da aus sind es dann nur noch ein paar Minuten Fußweg bis zum Theater. Autofahrern stehen hinter dem Haus Parkplätze zur Verfügung.