STOPPOK Solo

Wilhelminenstraße 176
45881 Gelsenkirchen

Veranstalter: emschertainment GmbH, Ebertstraße 30, 45879 Gelsenkirchen, Deutschland

Tickets

Hier keine Tickets mehr verfügbar.

Veranstaltungsinfos

Stoppok schustert seine stampfenden Folk-Rock-Nummern aus dem solidesten Material überhaupt: aus deutschsprachigen, ehrlichen Lyrics, treibenden Blues-Rhythmen und dem eisernen Willen, nicht dazugehören zu wollen. Ein einsamer Wolf ist er trotz seiner Aversion gegen Fußball-Fanatiker und Herden-Hysterien nicht.

Der gebürtige Hamburger zog bereits in den 70er-Jahren als Straßenmusikant durch Europa. Mit Talent und Geduld eignete sich Stoppok im Laufe der Jahre nahezu jedes Saiteninstrument an. Nach und nach entwickelt er so seinen eigenwilligen Stil aus Folk, Blues und Rock mit deutschen Texten und erklärt die freie Meinung sowie das konsequente Kurs-Halten zu den höchsten Tugenden. Bekannte Werke wie „Dumpfbacke“ oder „Tanz“ sind garantiert hausgemacht, denn den größten Teil seiner Songs schreibt, textet und produziert Stoppok in energischer Arbeit selber – und genau das vermittelt er auch seinem Publikum, wenn er auf der Bühne steht. Besonders in kleinen Band-Formationen hat es der Multiinstrumentalist in sich.

Egal, ob Solo oder mit Begleitung: Stoppok erreicht die Menschen mit seiner Musik. Erleben Sie den Ausnahmemusiker live bei einem seiner Konzerte.

Ort der Veranstaltung

KAUE Gelsenkirchen
Wilhelminenstraße 176
45881 Gelsenkirchen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Kultur in echtem Industrieflair, das verspricht die KAUE in Gelsenkirchen. Der moderne Veranstaltungsort bietet ein umfangreiches Programm und setzt dabei vor allem auf Kleinkunst und Kabarett. Die KAUE zeigt, wie lebendige Industriekultur aussehen kann!

Für die Zeche Wilhelmine Victoria, in der seit 1885 viele Tonnen Steinkohle geschürft worden sind, musste nach der Schließung 1960 ein neues Nutzungskonzept erarbeitet werden. 1980, nachdem die Anlage zunächst von der benachbarten Zeche betrieben worden war, wurden Gewerbe- und Wohnhäuser gebaut. Stummer Zeuge der einstigen Kohleindustrie ist nach wie vor die ehemalige Waschkaue.

Nach der Renovierung 1992 ist hier die KAUE entstanden, ein überregional geschätzter Veranstaltungsort, der nationale wie internationale Künstler anzieht. Im Veranstaltungssaal finden sitzend 325 Gäste, stehend bis zu 500 Gäste Platz, die im Anschluss an die Veranstaltungen echtes Zechenflair in der Kaue-Bar genießen können. Natürlich steht das tolle Ambiente der KAUE auch für private Partys zur Verfügung: Ihr Polterabend oder der Geburtstag werden hier ganz sicher unvergesslich.