Stoned Jesus - + Mothership+ Elephant Tree

Stoned Jesus  

Meller Straße 2
33613 Bielefeld

Tickets ab 23,20 €

Veranstalter: Club für kulturelle Interessen im Forum Bielefeld e.V., Meller Strasse 2, 33613 Bielefeld, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 23,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wenn Stoned Jesus, die Lichtgestalten des Stoner-Metals, die Tourbühne betreten, heißt es anschnallen. Wuchtiges Schlagzeug, röhrende Gitarren und eine charismatische Stimme sind die Markenzeichen der Band, die „I’m The Mountain“, „Black Woods“ und „Electric Mistress“ unweigerlich in die Gehörgänge einbrennt.

Die drei aus Kiew stammenden Jesusse rund um Frontmann Ihor Sydorenko fassen 2009 den Entschluss, ihre eigene Schwermetallkapelle aus der Taufe zu heben. Mit ihrem Debütalbum „First Communion“ etablieren sie einen eigenen Sound, der in bester Stoner-Rock-Manier vor allem eins ist: laut, heavy und hypnotisch. Diesen eingeschlagenen Weg verfolgt das ukrainische Trio seitdem unbeirrt weiter. Angereichert mit neuen Ideen und musikalischer Finesse präsentiert sich das nachfolgende Album „Seven Thunders Roar“, das die Band endgültig ins kollektive Gedächtnis der Stoner-Rock-Gemeinde katapultiert. Sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen, kommt den Vollblutmusikern aber nicht in den Sinn. Ausgereift und selbstbewusst kommt der nächste Langspieler „The Harvest“ um die Ecke und stellt klar, Stoned Jesus müssen niemanden mehr etwas beweisen.

Wer mal wieder die Langhaarmähne kreisen lassen möchte, sollte jetzt ganz Ohr sein. Die energiegeladenen Shows der Stoner-Virtuosen strotzen nur so vor groovenden Songs, die den Körper unweigerlich in Schwingung versetzen. Nicht verpassen!

Ort der Veranstaltung

Forum Bielefeld
Meller Straße 2
33613 Bielefeld
Deutschland
Route planen

Das gemeinnützige FORUM e.V. in Bielefeld ist ein geschichtsträchtiger Veranstaltungsort und Treffpunkt national und international gefeierter Künstler. Hier haben Bands wie Nirvana, Die Toten Hosen, Motorpsycho und Queens of the Stone Age schon für unvergessliche Konterte gesorgt. Das FORUM ist schon längst über die Stadtgrenzen Bielefelds hinaus bekannt.

1974 wurde das FORUM von Studenten in der Kleinstadt Enger ins Leben gerufen. Sie versuchten so das mangelnde kulturelle Angebot zu verbessern. Anfangs gab es vor allen Dingen Konzerte aus Jazz und Jazzrock zu hören. Als der Punkrock in den 80er Jahren auflebte, änderte sich die musikalische Grundausrichtung des FORUMS. Obwohl das FORUM zahlreiche bekannte Bands spielen ließ und 1989 von der Musikzeitschrift Spex zum besten Musikclub Deutschlands gewählt wurde, war 1998 vorübergehend Schluss. Erst ein Umzug ins heutige FORUM in Bielefeld ermöglichte das Fortbestehen des Clubs. Wenn man sich die verschiedenen Bühnen und die technische Ausstattung ansieht, fällt es schwer zu glauben, dass das FORUM nur von ehrenamtlichen Mitgliedern betrieben wird. Doch diese Helfer haben mit unglaublich viel Herzblut einen Club der Extraklasse entwickelt. Mit zwei unterschiedlich großen Bühnen kann das FORUM unterschiedlich großen Konzerten den richtigen Rahmen bieten. Vor der großen Bühne finden etwa 400 Leute Platz, die kleine Bühne ist für intimere Konzerte und Feierlichkeiten perfekt.

Das FORUM Bielefeld ist schon längst zu einem der besten Veranstaltungsorte der Region avanciert. Erleben Sie das einzigartige Ambiente dieses Clubs und nach den Konzerten können Sie auch am legendären FORUM-Kicker Ihr Können unter Beweis stellen.