Stollenführung - Unterirdische Spuren in Wetzlar

Hausertorstraße
35578 Wetzlar

Tickets ab 6,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Tourist-Information Wetzlar, Domplatz 8, 35578 Wetzlar, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Erwachsene

je 6,00 €

ermäßigt

je 3,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung bei öffentlichen Führungen:
Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren
Auszubildende und Studenten
Schwerbehinderte
Inhaber der Ehrenamtscard
Wetzlar-Card-Inhaber
Bitte bringen Sie bei ermäßigten Karten den entsprechenden Ausweis zur Führung mit.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Es ist "die andere Stadtführung" zu einem der dunkelsten Teile der Stadtgeschichte: Wetzlar war während des Zweiten Weltkriegs ein Zentrum hochentwickelter Kriegstechnik. Als der Bombenkrieg auch Wetzlar erreichte, gingen die Industriebetriebe mit ihren Fertigungen "nach untertage": Kriegsgefangene und heimische Bergleute sprengten riesige Stollenanlagen in die umliegenden Anhöhen und Berge, wo dann Optiker und Mechaniker zusammen mit Zwangsarbeitern die kriegswichtigen Produktionen aufrechterhielten. Aber auch die Wetzlarer Bevölkerung fand hier Schutz vor den Bombenangriffen. Die Tarnung war dabei so perfekt, dass die Amerikaner erst beim Einmarsch in die Stadt entdeckten, was sie bis dahin übersehen hatten. Die Stollenführung ist für Jugendliche ab 14 Jahren, in Begleitung von Erwachsenen geeignet.

Ort der Veranstaltung

Treffpunkt Jägerdenkmal in der Hausertorstraße
Hausertorstraße
35578 Wetzlar
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Jägerdenkmal in der Hausertorstraße ist ein bekanntes Denkmal in der Innenstadt Wetzlars.

Wetzlar ist eine ehemalige Reichsstadt im hessischen Mittelgebirge. Ihr 1877 erbautes Jägerdenkmal erinnert an das Rheinische Jägerbataillon. Die durch zahlreiche Sport und Kulturevents bekannte Stadt hat eine weitreichend erhaltene historische Altstadt. Die Fachwerkhäuser und Steinbauten aus den Epochen Romantik, Gotik, Renaissance und Barock ziehen jedes Jahr tausende Touristen ins Innere der ehemaligen Stadtmauer. Direkt an der Lahn, unweit des Rosengärtchens steht das Jägerdenkmal in der Hausertorstraße. Es ist ein etablierter Treffpunkt für Stadtführungen.

Das Jägerdenkmal ist ein sehenswertes Denkmal im Herzen der historischen Stadt Wetzlars.