Stimmflut - A-capella-Geschenke für alle!

Kirchstr. 22
26721 Emden

Tickets from €25.00
Concessions available

Event organiser: Kulturevents Emden, Früchteburger Weg 17-19, 26721 Emden, Deutschland

Tickets


Event info

Die A-cappella-Helden VIVA VOCE beschenken sich alljährlich selbst und laden zwei herausragende Vokalformationen auf die gemeinsame Stimmflut-Tour ein. Spannende A-cappella-Bands, die das renommierte Vokalquintett selbst bewundert, feiern mit den Ansbachern einen Abend lang die Stimme in all ihren Facetten, zum eigenen Vergnügen und als Geschenk an ihr Publikum!
VIVA VOCE sind seit mittlerweile 22 Jahren ein Synonym für emotionale, humorvolle und mitreißende Bühnenshows. Von Ansbach über den Indischen Ozean bis China und Brasilien verzaubern ihre Eigenkompositionen und kreativen Cover ihr Publikum in beeindruckend großen Konzerthallen genauso wie in atmosphärisch dichten Kirchenräumen. Charisma, hervorragende Stimmen, Kreativität und die nie versiegende Freude daran, zusammen mit ihren Zuhörern die Magie der menschlichen Stimme zu feiern machen jedes VIVA VOCE-Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Das erste Geschenk für das Publikum der Stimmflut-Tour kommt aus Leipzig: Quintense räumen mit mitreißend-groovigem Sound national und international Preise und Ehrungen ab – und das völlig zu Recht. Mit den aktuellen Programmen High Fidelity und Winter Wonderland lassen die fünf Senkrechtstarter geliebte Klassiker und neue Pop Hits in völlig neuem Licht erscheinen. Ein (qu)intensives Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte!
Wer als dritte A-cappella-Formation mit VIVA VOCE und Quintense auf die Bühne darf, bleibt ein wohl gehütetes Geheimnis – schließlich sind Überraschungsgeschenke die schönsten!

Location

Johannes a Lasco-Bibliothek
Kirchstr. 22
26721 Emden
Germany
Plan route

Die nach dem polnischen Reformator Johannes a Lasco benannte Johannes a Lasco-Bibliothek in Emden ist eine öffentlich zugängliche Spezialbibliothek. Sie bietet ein Aufgebot von 140.000 Werken und einen wertvollen historischen Buchbestand, die sich auf den geisteswissenschaftlichen und theologischen Bereich spezialisiert. Zu den besonderen Sammelgebieten gehören vor allem die Geschichte und Theologie des reformierten Protestantismus, sowie die Landesgeschichte Ostfrieslands und die Konfessionsgeschichte der Frühen Neuzeit.

Die Bibliothek geht auf die seit 1559 bestehende Büchersammlung und das Archiv der Gemeinde Emden zurück und gilt national, wie auch im europäischen Rahmen als eine bedeutende Forschungsstätte. 2001 wurde sie zur Bibliothek des Jahres gewählt. Seit 1995 befindet sich die Bibliothek in der 1943 bei einem Luftangriff zerstörten Großen Kirche, deren gotische Grundstruktur aus dem 15. Jahrhundert, nach einer dreijährigen Umbauzeit mit Elementen der modernen Industriearchitektur harmonisch verbunden wurde.

Neben dem Bibliotheksbetrieb finden in diesem faszinierenden Bauwerk mitten in der Stadt auch diverse Kulturveranstaltungen, wie Konzerte, Vorträge, Ausstellungen und Tagungen statt.