STIMMEN im Advent: Christian Zehnder

& Matthias Loibner  

Basler Str. 147
79539 Lörrach

Tickets from €29.00

Event organiser: Burghof Kultur- und Veranstaltungs GmbH, Herrenstraße 5, 79539 Lörrach, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €29.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Abos, Ermäßigungen, Rollstuhlplätze nur über Kartenhaus im Burghof buchbar,
Tel. +49(0)7621/ 94 0 89-11,12
Ermäßigungen nicht bei Sonderveranstaltungen.
print@home after payment
Mail

Event info

Christian Zehnder, Jazzgitarrist mit klassischer Gesangsausbildung, erschloss sich nach Weiterbildungen in Obertongesang einen ganz individuellen Musikkosmos durch freies, nonverbales Singen, oft am Schnittpunkt von Performance und Musiktheater. Matthias Loibner hat sich der Drehleier verschrieben, entwickelte in den vergangenen 25 Jahren einen eigenwilligen, schillernden Sound und bewegt sich als facettenreicher Komponist auf vielen Bühnen und zwischen Genres. Als Duo verschmelzen sie intuitiv zwischen zeitgenössischer Archaik, Alter Musik und Improvisation und schaffen einen ganz eigenen hypnotischen Klangkosmos.

Besetzung: Christian Zehnder (Stimme, Obertongesang); Matthias Loibner (Drehleier, Electronics)

Location

Evangelische Stadtkirche Lörrach
Basler Strasse 147
79539 Lörrach
Germany
Plan route

Als heller Kirchenbau im typischen Weinbrenner-Stil präsentiert sich die Evangelische Stadtkirche Lörrach. Mitten im Herzen der Innenstadt zeigt die Matthäusgemeinde, wie Kirche in der Stadt auch heute gelingen kann und lockt mit einem umfangreichen Kulturangebot zahlreiche Gäste in ihre Mauern.

Im Jahr 1817 wurde die Kirche unter Einbezug des alten Turmes von 1517 neu erbaut. Der weiße, quadratische Bau im Weinbrenner-Stil fand nicht bei allen Zustimmung, doch heute ist er aus dem Stadtbild Lörrachs nicht mehr wegzudenken. Der Turm, der nach oben hin durch einen Helm mit goldener Kugel gekrönt wird, steht dabei, ganz unkonventionell, im 45-Grad-Winkel zum Langhaus. So schlicht wie sie von außen wirkt, ist die Stadtkirche auch in ihrem Inneren gehalten: Weiße Emporen werden von Säulen getragen und heben sich von den hellgelben Wänden der kleinen Saalkirche ab.

Direkt über dem Altar befindet sich die unter Denkmalschutz stehende Walcker-Orgel von 1882. Sie erklingt nicht nur zu den sonntäglichen Gottesdiensten, sondern auch den ausgesuchten Themengottesdiensten.