Stimmen des Widerstands

Heikko Deutschmann, Julia Hansen, Brigitte Sauer, Markus Schwind  


Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: VGH-Stiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €22.00

erm. (Schüler/Stud./Azubis/Schwerbeh./Arblose)

per €18.00

NDR Kultur Karte -10% (normal)

per €19.80

NDR Kultur Karte -10% (erm.)

per €16.20

Lesung inkl. Führung (18.00 Uhr)

per €22.00

Lesung inkl. Führung (erm.) (18.00 Uhr)

per €18.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose jeweils mit Ausweis.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte.

Sofern keine Freikarten gebucht werden können, bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) aufnehmen und an literaturfest@gerschauundkroth.de senden. Die Tickets werden direkt über den Veranstalter versandt.

Vielen Dank!
print@home after payment
Mail

Event info

Tiefe Unzufriedenheit, ein unnachgiebiger Drang nach Gerechtigkeit, unerschütterliche Überzeugung und die Vision von einer besseren Welt – Grundmotive, die über die Geschichte hinweg immer wieder Menschen dazu ermutigten, Veränderung zu bewirken. Wahrscheinlich empfand Martin Luther King selbst eine innere Pflicht, sich und sein Leben für den Kampf gegen die Rassentrennung einzusetzen, vermutlich ging es anderen ähnlich, deren fester Glaube an gesellschaftlichen Fortschritt sie an die Spitze einer ganzen Bewegung katapultierte.

Ob in der französischen oder der russischen Revolution, im Einsatz für Arbeiterrechte oder das Frauenwahlrecht, im Kampf gegen das nationalsozialistische Regime, im Aufbegehren gegen die Atomkraft, in den Bewegungen der 68er oder in der Anti- Apartheit-Bewegung – Geschichte und Gegenwart der Welt sind gezeichnet von Macht und Gegenmacht, Gehorsam und Widerstand, von Personen, die für ihre Überzeugungen alles gaben.

In Aurich – im seit jeher freiheitsliebenden Ostfriesland – tragen die Schauspieler Julia Hansen und Heikko Deutschmann mit viel Leidenschaft und Temperament Texte über entschlossene, von ihren Idealen überzeugte Vorkämpfer vor, die Publizistin Christiane Freudenstein zusammengetragen hat. Komponist Stephan Meier komplettiert die Collage mit eigens komponierten Stücken, die von Markus Schwind an der Trompete und Brigitte Sauer an der Flöte die Quintessenz der literarischen Texte musikalisch zum Ausdruck bringen.

18 Uhr: Führung durch die Ostfriesische Landschaft von Landschaftsdirektor Dr. Rolf Bärenfänger

Location

Ostfriesische Landschaft
Georgswall 1-5
26603 Aurich
Germany
Plan route
Image of the venue

Deich, Strand, Wind und Wellen- das idyllische und wunderschöne Ostfriesland ist eines der deutschen Urlaubsparadiese schlechthin. Jährlich zieht die Landschaft im Norden Niedersachsens viele Touristen durch die Schönheit der Natur in ihren Bann. Doch auch kulturell gibt es hier oben außergewöhnliche und vielfältige Veranstaltungen zu erleben, die ihrem Publikum wunderbare Momente und unvergessliche Erlebnisse versprechen.

Die Ostfriesische Landschaft ist ein höherer Kommunalverband mit Sitz in Aurich und erfüllt regionale Aufgaben in und um Ostfriesland, er ist vor allem zuständig für die Arbeit in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur. Hierzu zählen unter anderem eine wissenschaftliche Literaturversorgung, historische Landespflege und die Organisation und Ausrichtung vielfältiger kultureller Veranstaltungen. Seit 1949 existiert die Ostfriesische Landschaft als Nachfolgerin der Landstände des Fürstentums Ostfriesland, die sich aus Rittern, Bürgern und Bauern zusammensetzte und die Interessen Ostfrieslands vertrat. Der Kommunalverband umfasst die Landkreise Aurich, Leer, Wittmund sowie die Stadt Emden.

Bei den vielen Events, die von der Ostfriesischen Landschaft ausgerichtet werden, kommen nicht nur Ostfriesland-Fans auf ihre Kosten. Das Programm ist vielfältig und bunt gemischt, denn die Angebote decken nahezu alle kulturellen Genres und somit auch Wünsche ab.