Sternentöne

Leipziger Blechbläserquintett "emBRASSment"  

Schlossstraße
66994 Dahn

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Dahn, Schulstraße 29, 66994 Dahn, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 12,00 €

ermäßigt

je 6,00 €

Rheinpfalz-Card/Gästekarte

je 11,00 €

10% Aborabatt

je 10,80 €

25% Aborabatt

je 9,00 €

AK Normalpreis

je 15,00 €

AK ermäßigt

je 7,50 €

AK Rheinpfalz-Card/Gästekarte

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

keine Ermäßigung für Schüler und Studenten, sowie Schwerbehinderte und Rollstuhlfahrer
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Programm


Henry Purcell: Overture zur Fairy Queen
(1659 – 1695)

Dietrich Buxtehude: Präludium und Fuge in g-Moll
(1637 – 1707)

Johann Sebastian Die Kunst der Fuge, BWV 1080 Bach (1685 – 1750) Contrapunctus Nr.9

Georg Friedrich aus dem Oratorium Solomon:
Händel: (1685 – 1759) Einzug der Königin von Saba

Pause

Gustav Holst: aus der Planeten-Suite:
(1874 – 1934) Mars
Jupiter
Saturn-Venus-Mars-Jupiter

Dennis Mc Carthy: Star Trek-Deep Space Nine
(1945*)






°) bei ungünstiger Witterung im Otfried-von-Weißenburg-Theater


Wilfried Krätzschmar: aus Sternentöne:
(1944*) Coronae
Sternbilder
Doppelstern
Galaxien
Himmelmitte

Pause

Henry Mancini: Moon River
(1924 – 1994)


Johann A. P. Schulz: Der Mond ist aufgegangen
(1747 – 1800)


Johannes Brahms: Guten Abend Gute Nacht
(1833 – 1897)


Johann Sebastian Nun ruhen alle Wälder
Bach



Änderungen vorbehalten

Ort der Veranstaltung

Burgruine Altdahn
Schloßstraße
66994 Dahn
Deutschland
Route planen

Die Burgruine Altdahn im Pfälzerwald ist ein beliebtes Wanderziel vieler Touristen. Nicht nur die malerische Landschaft begeistert, sondern auch die jahrhundertealte Festung selbst, in der immer wieder Konzerte, Lesungen und Aufführungen stattfinden.

Entstanden zwischen 1200 und 1236, zeichnet die Ruine eine Besonderheit aus. Als eine Felsenburg ist die Altdahn in die natürliche Felsformation eingebaut und damit mit der Natur gewachsen. Die Feste gehört darüber hinaus zu der Dahner Burggruppe, die noch die Burgen Grafendahn und Tanstein mit einschließt. Selten kann man wohl so viel Geschichte an einem Ort erleben. Eine Erkundungstour lohnt sich allemal.

Die Burgruine Altdahn erreichen Sie bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der nächstgelegene Bahnhof ist nur zehn Minuten zu Fuß entfernt. Alle Anreisenden mit dem Auto finden einige Parkmöglichkeiten 300 m unterhalb der Burg.