STEPHAN BAUER - "Vor der Ehe wollt'ich ewig leben"

Zum Quellenpark 2 Deu-65812 Bad Soden

Tickets ab 22,90 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: KULT THEATER, Zum Quellenpark 2, 65812 Bad Soden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar
wird: „Vor der Ehe wollte ich ewig leben“. Fast jeder hatte mal so seine Träume von einem glücklichen und erfüllten Dasein. Und was ist davon übrig? Ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt?
Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine tragfähige Alternative? Kann man das alte Institut der Ehe nicht modernisieren? Was ist für Männer heute wichtig, dass eine Frau kochen kann, oder dass sie keinen guten Anwalt kennt?
Fragen über Fragen, auf die Stephan Bauer unglaublich witzige Antworten findet. Sein neues Programm ist aber auch wie immer sehr persönlich, selbstironisch und schonungslos ehrlich.
Die Ehe hat doch auch ihre guten Seiten. Man kommt nach Hause und hat immer dieselbe Bezugsperson, die einen ablehnt. Eine Ehe muss auch nicht langweilig sein. Man kann auch Lebensversicherungen aufeinander abschließen, dann hat sie die tolle Spannung wer gewinnt. Es müssen eben ein paar Regeln eingehalten werden. Die wichtigste lautet: Treue. Viele Menschen können das nicht. Warum eigentlich nicht? Bei Tieren funktioniert das doch auch. Pinguine sind sich ein Leben lang treu – aber die sehen halt auch alle gleich aus...
Stephan Bauer geht mit gutem Beispiel voran, ist (nochmal) vor den Traualtar getreten, getreu dem Motto: "Heiraten ist Dummheit aus Vernunft“. Warum auch nicht? „Wir sind 5 Jahre zusammen, streiten viel, haben wenig Sex – dann können wir es auch offiziell machen."

Ort der Veranstaltung

Kult Kinobar
Zum Quellenpark 2
65812 Bad Soden
Deutschland
Route planen

Bequeme Sessel, gemütliches Ambiente und die Bar direkt im Kinosaal – die Kult Kinobar ist zu Recht einer der beliebtesten Veranstaltungsorte in Bad Soden und Umgebung. Retro-Chic und Popcornduft verzaubern Besucher auf Anhieb und setzten ideale Voraussetzungen für eine gelungene Veranstaltung.

Was einst als Kur-Filmtheater bekannt geworden ist, wurde 2013 zur Kult-Kinobar. Mit neuem Konzept versuchen die Betreiber den altehrwürdigen Räumlichkeiten neues Leben einzuhauchen und sind dank einem guten Gespür für interessante und originelle Veranstaltungen auf bestem Weg, die Kult-Kinobar zum wichtigsten Veranstaltungsort der Region zu machen. Auf Wunsch der Besucher sind die alten Kinosessel geblieben, die viel zur urigen Atmosphäre des Saals beigetragen. Besonderes Highlight ist die Bar im Kinosaal, die auch während der Vorstellung gastronomischen Service anbietet. Mit gerade einmal 100 Sitzplätzen entsteht so eine einmalig familiäre Atmosphäre, die von Gästen aus Nah und Fern sehr geschätzt wird. Neben Independent-Filmen zeigt das Kino auch Live-Übertragungen der Royal Shakespeare Company oder des Royal Opera House aus Großbritannien. Ergänzt wird das Kinoprogramm durch Comedy- und Kabarettveranstaltungen, die Abwechslung in die Kult-Kinobar bringen.

Die Kult-Kinobar ist ein Treffpunkt für Groß und Klein und nicht mehr aus der Kulturlandschaft der Region wegzudenken. Sie liegt direkt neben dem Kurpark und ist in wenigen Gehminuten vom Bahnhof Bad Soden erreichbar.