Stefan Verra - KÖRPERSPRACHE: Sehen und Staunen. Lachen und Lernen.

Waldschmidtstr. 19
60316 Frankfurt

Tickets ab 25,10 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Die KÄS gGmbH, Waldschmidtstr. 19, 60316 Frankfurt, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

je 25,10 €

Ermäßigt

je 20,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Frankfurt-Pass-Inhaber, Mitglieder des KÄS-Fördervereins, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis (ab 60 %) sowie Rollstuhlfahrer + Begleitperson mit dem Merkzeichen B. Ein Nachweis ist beim Einlass vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer können Ihr Kommen gern unter 069 55 07 36 oder info@diekaes.de ankündigen.
Platzreservierungen sind nicht möglich.

GUTSCHEINE können online (www.diekäs.de // www.adticket.de), telefonisch oder unter folgender Nummer eingelöst werden: 0180 60 50 400 (0,20€/Anruf Festnetz, max. 0,60€/Anruf Mobilfunknetze)
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Sehen und Staunen. Lachen und Lernen.
Täglich wird getrumpt, gerautet, gestritten und geflirtet – im TV, im Büro, an der Bar und im Schlafzimmer. Genau hinsehen lohnt sich!
Dass Trump gerne seine feminine Seite zeigt, Merkels Raute Rück
schluss auf ihren Hormonhaushalt zulässt und wir öfter miteinander flirten als wir es selbst mitbekommen, wird Ihnen nach dieser Vorstellung nie mehr entgehen.
Stefan Verra entlarvt all die Körpersprachesignale, die wir im Alltag zu oft übersehen obwohl sie über unser Zusammenleben entscheiden. Dabei agiert er so anschaulich, lebensnah und selbstironisch, dass man am Ende nie weiß ob man selbst mehr gelacht oder mehr gelernt hat.

„Ich habe bei ihm mehr gelacht als bei jedem Comedian!“
(Martina F., Stuttgart)

Der mitreißende Wirbelwind analysiert Brandaktuelles und lässt uns über allgemein Gültiges staunen. So gestikulieren Frauen zwar verbindlicher, doch in
Gehaltsverhandlung ziehen sie oft den Kürzeren. Männer wollen oft cool wirken und sprechen damit doch die falsche Zielgruppe an. Manch andere Kulturen gestikulieren wild vor sich hin, so, dass der Hamburger irritiert die Augenbrauen hebt – wenn auch meist nur eine. Was steckt hinter all dem und wie ist es zu deuten?

„Wer andere durchschaut ist klug. Wer sich selbst durchschaut ist weise.“
(Stefan Verra)

Mit italienischem Temperament und großem Fachwissen öffnet er uns die Augen und gibt uns jede Menge Know How über Mimik, Gestik und Haltung mit auf den Weg. Tipps, wie jeder mehr aus sich rausholt und selbstbewusster, sympathischer und auch authentischer durchs Leben geht.
Dabei agiert er ausschließlich auf wissenschaftlich fundierter Basis und lässt jedes
oberlehrerhafte Psychodeuteln an Einzelsignalen außen vor.

Spoileralarm: Das ist kein Mitmachseminar – einfach zurücklehnen und staunen!

Stefan Verra einer der gefragtesten Körpersprache - Experten im deutschsprachigen Raum. Seine Vortragsreisen führten ihn bisher durch 13 Länder auf 4 Kontinente.
Der Erfolgsautor ist Dozent an mehreren Universitäten.

„Der Rockstar der Körpersprache“
(SAT1)

Ort der Veranstaltung

Die Käs
Waldschmidtstr. 19
60316 Frankfurt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die KÄS, „Kabarett Änderungsschneiderei“, in Frankfurt war die erste deutsch-türkische Kabarettbühne und bietet ein vielfältiges und unterhaltsames Programm.

Der ungewöhnliche Name verweist nicht nur auf ein türkisches Klischee, sondern auch auf die gelungene Kombination aus Selbstironie und dem Spiel mit Vorurteilen, welche den einzigartigen Charme des Hauses ausmacht und sich dementsprechend im Veranstaltungsangebot widerspiegelt. Gegründet und geprägt wurde die KÄS 1997 von Sinasi Dikmen, einem Schriftsteller und Kabarettisten türkischer Abstammung, zusammen mit seiner Frau Aktay Dikmen. Neben eigenen Produktionen fanden und finden auch immer wieder etablierte Größen der Kabarett-Szene wie Django Asül, Dieter Hildebrandt oder Josef Hader ihren Weg auf die Bühne und begeistern mit bissigen, politischen, humorvollen sowie intelligenten Performances. Auch dem künstlerischen Nachwuchs wird hier die Chance gegeben, sein Potential vor bis zu 200 Zuschauern zu entfalten.

Dass Lachen keine kulturellen Grenzen besitzt, beweist die Käs schon seit vielen Jahren. Schauen auch Sie vorbei und genießen Sie einen Abend mit jeder Menge Spaß.