Stefan Verhasselt - Wer kommt, der kommt - Kabarett 4.0

Stefan Verhasselt  

Eickener Str. 88
41061 Mönchengladbach

Tickets ab 24,90 €

Veranstalter: Unnormal Entertainment GmbH, An der Eickesmühle 20, 41238 Mönchengladbach, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 24,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze, Schwerbehinderte und deren Begleitperson melden sich bitte unter 01806 700 733.
Oder wenden sich an nachfolgende örtliche Vorverkaufsstellen:

Die Anzeige: Hauptstraße 89, 41747 Viersen
Die Anzeige: Hubertusplatz 4, 47877 Willich
Die Anzeige: Berliner Platz 11, 41061 Mönchengladbach

Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis zahlen den Normalpreis und die Begleitperson erhält eine Freikarte.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Kabarett mit Stefan Verhasselt: „Wer kommt, der kommt – Kabarett 4.0“

Komisch. Feinsinnig. Nachhaltig.

Mit pointierten aktuellen Beobachtungen des täglichen Lebens hat sich Stefan Verhasselt in den vergangenen elf Jahren als Kabarettist einen Namen gemacht. Seine Devise: nicht hämisch verletzen, sondern mit viel Humor, Feingeist und Nachhaltigkeit unterhalten.

1965 in der Blumenstadt Straelen am Niederrhein geboren, wurde Stefan Verhasselt im Hauptberuf Moderator beim Westdeutschen Rundfunk. Darüber hinaus ist er als Kabarettist mit großer Empathie offen für die Eigenarten und Absurditäten im täglichen Leben. Mit Wortwitz, Charme und immer mal wieder schwarzem Humor bewegt sich Stefan Verhasselt grundsätzlich oberhalb der Gürtellinie, aber auch schon mal „en Stücksken“ unterhalb der Grabkante. Dabei greift er immer auch tagesaktuelle Geschehnisse gesellschaftskritisch-kabarettistisch auf und verbindet sie clever mit persönlichen zwischenmenschlichen Erfahrungen: „Fake News“ zum Beispiel habe es bei ihm zuhause immer schon gegeben. Sie fangen meistens an mit den Worten: „Hasse schon gehört?“ Die Zuschauer schätzen diese Art, zu unterhalten und sind begeistert, weil sie sich selbst wiederentdecken. Oder „die anderen“.

Frei nach der Devise „Wer kommt, der kommt“ hat Stefan Verhasselt
sein mittlerweile 4. Kabarett-Programm benannt und ihm den Untertitel gegeben „Kabarett 4.0“. Es geht um „Zu-Früh-Kommer“, um Zeitgenossen, die sich bis zur letzten Sekunde alle Hintertürchen offenlassen, um ja nicht am falschen Hot-Spot zu sein und vegane Ampelmännchen „mit ohne“ Männchen. Stefan Verhasselt sinniert über „ganze Tische“ in Restaurants, hinterfragt übertriebene Political Correctness und schüttelt den Kopf über Stammgäste-Allüren und Eltern im WhatsApp-Wahn.
Er kann aber auch leise, wenn er bildhaft über seine künftige Wohnsituation im Himmel nachdenkt und über die Menschen, die er dort möglicherweise trifft.

Ort der Veranstaltung

TIG - Theater im Gründungshaus
Eickener Straße 88
41061 Mönchengladbach
Deutschland
Route planen

Im Herzen Mönchengladbachs befindet sich das TIG Theater im Gründungshaus. Die Kleinkunstbühne bietet ihren Gästen ein buntes Spektrum an Kulturveranstaltungen: Hier finden neben Kabarett, Musicals und Theater auch Lesungen und Musikveranstaltungen statt. Für die kleinen Besucher gibt es sogar ein Kinderprogramm.

Das TIG besteht aus einem Bühnenraum, ausgestattet mit modernster Licht-, Ton- und Präsentationstechnik, einem gemütlichen Bistro, das rund 50 Gäste fasst und der Außengastronomie mit 60 Plätzen. Somit bildet das Gründungshaus auch den idealen Rahmen für Firmenveranstaltungen, Tagungen und Kongresse, aber auch private Feierlichkeiten.

In gemütlicher Umgebung und freundlicher Atmosphäre ist hier für Jung und Alt etwas dabei!