Stefan Kröll- GRUAM, Bayern von unten!

Stefan Kröll - GRUAM, Bayern von unten!  

Keltenstraße 2
86343 Königsbrunn

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Spiegelsaal-Eventerlebnis Königsbrunn, Keltenstraße 2, 86343 Königsbrunn, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 16,00 €

Normalpreis + Open Bar

je 28,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

OPEN-BAR-Ticket!!!

Gönnen Sie sich eine angenehme Betreuung mit der Open Bar in einem separaten Sitzbereich inklusive aller Getränke (außer Champagner, Cocktails und Spirituosen) so viel Sie mögen - Für nur 12,90€* ab 60 Minuten vor der Vorstellung und in der Pause.​

* zzgl. Show-Ticket - Die Open Bar ist zu jedem Ticket buchbar​

Wählen Sie es ganz einfach im Bestellvorgang der jeweiligen Veranstalltung als Ticketsauswahl.

Weitere Infos bezüglich dem OPEN-BAR-Ticket unter www.spiegelsaal.eu
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Denkt man an Bayern, dann gern an einen weißblauen Himmel, an grasgrüne Weiden vor Alpenpanorama oder glitzernde Seen. Der eine oder andere auch an schillernde Könige und Reichtum! Die wenigsten denken an eine „Gruam“. Düster, muffig, geheimnisvoll. Man könnte auch sagen: der Mist, der durchs Gitter fällt, das was gern verdrängt oder gar totgeschwiegen wird, was nur in Sagen, Mythen oder in geheimen Verschwörungstheorien überlebt. Dabei übt doch gerade das Abgründige so eine große Faszination aus.
Auch auf Stefan Kröll, den seit ein paar Jahren so erfolgreichen oberbayerischen Kabarettisten und gleichzeitig vielleicht interessantesten Erzähler in Sachen Bayerische Geschichte. Mutig hat er sich an den Rand verbotener Abgründe gestellt, einen Blick in tiefe Keller oder hinter aufpolierte Kulissen gewagt, auch mal mit dem Vergrößerungsglas in der Hand. Spannend plaudert Kröll in schönstem, den Ohren schmeichelndem Oberbairisch über Geheimnisse, Mythen und Aberglauben im Freistaat. Schnell hängt ihm das Publikum an den Lippen, um unvermutet aus der heilen Welt heraus in eine „waxe Gschicht“ von anno dazumal oder in eine verruchte Anekdote katapultiert zu werden.
Aber keine Angst: Stefan Kröll bringt das Publikum immer wieder heil ins „Hier und Jetzt“ zurück und schlägt dabei so ungewohnte wie spannende Brücken. So treffen Hexenverbrennungen und die BILD – Zeitung ebenso aufeinander wie Schillers „Räuber“ und der „Boarisch Hiasl“.
Nie anklagend trotzig oder unter der Gürtellinie provozierend, sondern immer charmant witzig und saukomisch wirft Kröll gewohnte Denkmuster über den Haufen, öffnet die Sicht auf neue Perspektiven und lässt dabei der Faszination an Abgründen oder der Gier nach geheimem Wissen viel Raum. Bemerkenswert, wie verblüffend aktuell manch historische Anekdote ist und wie tief der Aberglaube noch immer in der Gesellschaft verankert zu sein scheint.
[Das Stück ist im Dialekt verfasst;-)]

Ort der Veranstaltung

Spiegelsaal Königsbrunn
Keltenstraße 2 / Ecke Germanenstraße
86343 Königsbrunn
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Vor den Toren Augsburgs im Herzen von Königsbrunn liegt der schöne Spiegelsaal von Wolfgang Sarnowski. Hier wird den Besuchern in gemütlicher Atmosphäre von Kabarett und Comedy bis hin zu Lesungen ein buntes und ansprechendes Programm geboten!

Die Stadt Königsbrunn gilt mit einer Länge von 7 Kilometern als längste Straßenstadt Bayerns. Im Industriegebiet Nord hat sich hier ein Kleinod bester Unterhaltung niedergelassen. In der Keltenstraße befindet sich auf über 250 m² Königsbrunns Veranstaltungszentrum Nummer 1: der Spiegelsaal. In diesem kleinen, aber feinen Veranstaltungssaal finden circa 150 Besucher auf bequemen roten Stühlen einen Platz. Mal wird hier bei Comedy laut gelacht, mal ist die Stimmung eher nachdenklich, wenn tiefsinnige Theaterinszenierungen aufgeführt werden, und mal euphorisch, wenn tolle Musik-Acts auf der Bühne zu sehen sind. In jedem Fall ist ein Besuch des Spiegelsaals immer ein besonderes Erlebnis, denn der Veranstaltungsort beweist, dass auch in kleinem Rahmen ganz große Events stattfinden können.

Kommen Sie zum Spiegelsaal nach Königsbrunn und freuen Sie sich auf beste Unterhaltung in heimeliger Atmosphäre. Hier geht es nicht so steif zu wie in den großen Theaterhäusern und das macht die Kleinkunstbühne im Spiegelsaal gerade so sympathisch.