Stefan Aust

Hitlers erster Feind  

Grünberger Straße 109
36304 Alsfeld

Veranstalter: OVAG, Hanauer Straße 9 – 13, 61169 Friedberg, Deutschland

Tickets

Restkarten eventuell an der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltungsinfos

Er war einer seiner schärfsten Kritiker, und doch soll Hitler sich bei Veranstaltungen manchmal geweigert haben, mit seiner Rede zu beginnen, bevor er nicht eingetroffen war: Konrad Heiden. Als Mitarbeiter der angesehenen Frankfurter Zeitung gehörte er zu den ersten Publizisten, die den Aufstieg der Nazis kritisch begleiteten. Auf seiner Hitler-Biographie, die 1936/37 in der Schweiz erschien, bauten fast alle späteren Lebensbeschreibungen des Diktators auf.
Stefan Aust portraitiert diesen faszinierenden Mann und lässt aus seiner Perspektive Hitlers Aufstieg und Herrschaft lebendig werden. In den USA galt er als führender Experte für das NS-Regime und dessen „Staatsfeind Nr. 1“. Im März 1933 zur Flucht gezwungen, setzte Heiden seinen Kampf gegen das Regime unter Lebensgefahr fort.
Stefan Aust, geboren 1946, ist Herausgeber der Welt und der Welt am Sonntag. Lange Jahre war er Chefredakteur des Spiegel und Gründer von Spiegel TV. Er schrieb zahlreiche Bücher, darunter den internationalen Bestseller Der Baader-Meinhof-Komplex, das Standardwerk zu diesem Thema schlechthin.

Eine ARD-Dokumentation zum Buch ist in Arbeit.

Ort der Veranstaltung

Autohaus Deisenroth & Söhne GmbH & Co. KG
Schwabenröder Straße 64
36304 Alsfeld
Deutschland
Route planen

Wo sonst Fahrzeuge über die Ladentheke gehen, ist im Autohaus Deisenroth in Alsfeld manchmal auch nach Feierabend noch nicht Schluss. Hier dürfen sich Kulturbegeisterte über die eine oder andere Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Autohauses erfreuen.

Das Autohaus Deisenroth hat viele Angebote rund um die Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi und Škoda zu bieten. Dazu ist das Unternehmen auf diverse Dienstleistungen rund um das Thema Auto spezialisiert – egal ob Versicherung, Finanzdienstleistung, Mietwagen, Fuhrparkmanagement oder Zubehör.

Wer das Autohaus Deisenroth besuchen möchte, kann dies beispielsweise über den öffentlichen Personennahverkehr mit dem Stadtbus tun. Durch seine Lage an der Schwabenröder Straße ist der Ort auch gut mit dem Auto zu erreichen.