Status Quo - Back! On Tour 2019

Schlosshof
96106 Ebern-Eyrichshof

Tickets ab 69,85 €

Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg GmbH, Kunigundenruhstrasse 41, 96123 Pödeldorf, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 69,85 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze nur telefonisch unter 0951 23837.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Jungs von Status Quo zählen zweifellos zu den Urgesteinen der Rockmusik – und arbeiten seit weit über einem halben Jahrhundert hart für ihren Erfolg. Millionen von Fans, abertausende Shows und Evergreens wie „Rockin‘ All Over The World“, „Whatever You Want“ oder „In the Army Now“ festigten den Status als absolute Kultband.

Status Quo entstand 1962 aus einer Londoner Schülerband, der auch Sänger Francis Rossi angehörte. Erste Erfolge stellten sich bald ein, der große Durchbruch kam 1973 mit dem Nummer-1-Album „Hello!“. Fortan war die Gruppe aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken und fungierte als Wegbereiter für den Bereich des typischen British Rock, dessen Sound sie maßgeblich prägten. Bis heute überzeugen Status Quo durch eingängige Boogie-Rocknummern, die live ordentlich abgehen und jeden Vollblut-Fan zum Nachspielen auf der Luftgitarre verleiten.

Status Quo liefern nach wie vor ein Konzerterlebnis der Extraklasse. Rockfans dürfen sich auf mitreißende Hymnen und eine energiegeladene Show gefasst machen. Was wollt ihr mehr – außer auch euch so schnell wie möglich ein Ticket besorgen?

Ort der Veranstaltung

Schloss Eyrichshof
Schlosshof
96106 Ebern-Eyrichshof
Deutschland
Route planen

Nördlich der bayerischen Kleinstadt Ebern liegt das Schloss Eyrichshof. Teile der historischen Anlage dienen als Austragungsstätte von Freiluftkonzerten oder Privatevents wie Hochzeiten. Darüber hinaus gilt es seit 1970 als begehrter Drehort für TV- und Filmproduktionen.

Die erste Erwähnung entstammt hochmittelalterlichen Urkunden. Vertrieben durch die Truppen des Würzburger Bischofs, zog das Adelsgeschlecht der Rotenhans gegen Mitte des 14. Jahrhunderts ein Stück Land weiter in den Westen, wo sie den unbefestigten Hof Eyrichshof zur Wasserburg umbauen ließen. Zwei Jahrhunderte später fiel die Burg in der Zerstörungswut der Bauernkriege – erst unter Sebastian II. errichtete man den Renaissance-Bau, wie er im heutigen Erscheinungsbild dasteht. In Zeiten des Barock und Rokoko wurden Umgestaltungen vorgenommen, was wiederum den architektonischen Stilmix erklärt. Die dreiflügelige Anlage erstrahlt heute in luxuriösem Schick und mit multifunktionalen Mieträumen. Ausgefallene Räumlichkeiten wie die Kutschenhalle, der Kuh- und Pferdestall und die imposanten Arkaden im Außenbereich sind vielfältig gestaltbar. Selbst kirchliche, standesamtliche oder Trauungen im Freien können im Schloss ausgetragen werden.

Die Schlossanlage im bayerischen Ebern-Eyrichshof liegt an einer Bundesstraße, knapp unterhalb der Abzweigung des Flusses Baunach in den Mühlenbach. Wer anstelle des PKWs mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, erreicht das Schloss am besten vom Eberner Stadtbahnhof aus. Dieser liegt in 2 km Entfernung.