Stadt.Land.MAUS - Alter: 4 Jahre ± 1 Jahr - für Gruppen, Einzelpersonen sind willkommen- Zeit nach Vereinbarung

Frauentorgraben 73 Deutschland-90443 Nürnberg

Veranstalter: Theater Salz+Pfeffer, Frauentorgraben 73, 90443 Nürnberg, Deutschland

Tickets

Zeiten bitte beim Theater erfragen: 0911 224388 oder salz@pfeffertheater.de

Veranstaltungsinfos

DIE STADTMAUS ist normalerweise vergnügt und froh, nur manchmal gibt es Tage, die sind kratzig. Dann tut der Bauch weh, alles macht keinen Spaß, sie fühlt sich alleine und möchte ganz weit weg, dorthin wo es schön ist.
DIE LANDMAUS ist normalerweise fidel und gut gelaunt nur manchmal gibt es Tage, die haben Krallen. Sie stolpert, schlägt sich das Knie auf und dann kommt die schlechte Laune, sie fühlt sich alleine und möchte ganz weit weg, dorthin wo es schön ist.
Schön ist es auf dem Land träumt die Stadtmaus, dort gibt es keine hupenden Autos und überall riecht es nach gutem Heu. Schön ist es in der Stadt träumt die Landmaus, dort gibt es viel Aufregendes und Buntes. Und Pommes – überall.
Die beiden Mäuschen besuchen sich und zeigen einander wie schön das Leben hier und dort sein kann. Sie zeigen einander, wie man die Langeweile vertreibt und pusten, damit das Aua schnell wieder vergeht.

Eine Geschichte aus dem kindlichen Alltag als Fabel für ein Miteinander um sich selbst zu finden und das Andere und Fremde kennen zu lernen. Neben dem Spiel mit den Mäusepuppen wird die Geschichte durch Livemusik mit viel Empathie gefüllt und bietet eine gute Möglichkeit für einen ersten Theaterbesuch für die Kleinen.

Regie: Verena Sciesielski
Spiel: an den Puppen: Stefan Moser, am Akkordeon: Daniel Zacher
Figuren: Thomas Klemm, Berlin
Kostüme: Sarah Lisa Matheis
Dramaturgie: Wally Schmidt

Dauer ca. 40 Minuten // keine Pause

Ort der Veranstaltung

Theater Salz+Pfeffer
Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Paul Schmidt und Wally Schmidt, die beiden Theatergründer vom Theater Salz + Pfeffer haben sich ganz der Kunst des Puppen- und Figurentheater verschrieben. Die Möglichkeit, bildende Kunst mit dem darstellerischen Spiel zu verbinden, bildet die Faszination dieser außergewöhnlichen Theatersparte. In ihrem Theater in Nürnberg tauchen Groß und Klein in die phantastische Welt der Figuren ein und werden mitgenommen auf eine Reise, die so manches Unerwartete bereithält.

Das Zuhause des Theater ist das ehemalige Kammer- und Lichtspielhaus am Rande der Nürnberger Altstadt. Dass Nürnberg in der Figurentheaterszene bekannt ist, ist vor allem dem Engagement des Theaters Salz + Pfeffer zu verdanken! Neuproduktionen und Uraufführungen gehören hier wie selbstverständlich zum Spielplan dazu und nicht selten wird eine Eigenproduktion von internationalen Theatern adaptiert. Um sich weiterzuentwickeln und neue Inspiration zu schöpfen, gehört die Kooperation mit regionalen Künstlern genauso zum Theater wie Gastspiele anderer Theatergruppen. Liebevoll gestaltete und bis ins Detail ausgearbeitete Figuren sind das Herzstück des Theaters und sorgen für den Großteil der Magie, die von den abenteuerlichen Geschichten ausgehen. Zum Repertoire gehören sowohl Aufführungen für Kinder ab drei Jahren und Theaterstücke für Schulkinder als auch ausgewählte Stücke im Abendprogramm, die für das ältere Publikum gedacht sind.

Das Theater Salz + Pfeffer sorgt mit seinen Aufführungen für beste Unterhaltung und beweist auf erstaunliche Weise, wie vielfältig das Spiel mit Puppen sein kann. Ein Besuch ist garantiert ein Spaß für die ganze Familie!