STAATENLOS - Reichsbürger und Selbstverwalter

Internil  

Klosterstraße 44
10179 Berlin

Tickets from €16.50
Concessions available

Event organiser: Theaterdiscounter, Klosterstraße 44, 10179 Berlin, Deutschland

Select quantity

Standard neu

Normalpreis

per €16.50

ermäßigt

per €9.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigte Preise für Arbeitslose, Schwerbehinderte, Rentner, Studenten & Schüler bis 30 Jahre, Buftis und Mitglieder des LAFT. Bitte Ausweis beim Einlass vorzeigen.

ERMÄSSIGTE Print@Home-Tickets bitte bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn gegen Vorlage der Ermäßigungsberechtigung AN DER ABENDKASSE validieren, SONST VERLIEREN SIE IHRE GÜLTIGKEIT!

Rollstuhlfahrende bitte im Voraus unter 030 28 09 30 62 anmelden.

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrenden und Schwerbehinderten mit B erhalten freien Eintritt. Bitte vorab den Theaterdiscounter kontaktieren, damit eine Freikarte reserviert wird.
print@home after payment
Mail

Event info

Sie gründen Scheinstaaten, verweigern Steuern und erklären der vermeintlichen Firma BRD den Krieg. Ihr Schlachtfeld sind Amtsgerichte, Behörden und das Internet. Seit Schießereien 2017 hat der Staatsschutz begonnen, sie ernsthaft zu zählen: 19.000 sollen es deutschlandweit sein, Tendenz steigend. Nicht wenige von ihnen besitzen Waffen.

STAATENLOS gewährt hautnahen Einblick in die Reichsbürger-Praxis. Die Zuschauer tauchen mit der Performancegruppe internil in eine absonderliche Welt aus kruden Ideologien und multimedialer Technologie ein. Was mit einer hoffnungsvollen Gründungszeremonie beginnt, entwickelt sich durch Rechtstravestie, Konflikttraining und aktivistisches Realtheater zum Reenactment entfesselter Normalität. Was bedeutet es für das politische Mit- und Gegeneinander, wenn der reale Staat zur Fiktion, und stattdessen ein Scheinstaat zur bestimmenden Wirklichkeit erklärt wird?


VON UND MIT Katharina Haverich / Marina Miller Dessau / Arne Vogelgesang / Christoph Wirth AUSSTATTUNG primavera*maas INTERAKTIONSDESIGN Holger Heißmeyer PRODUKTION Annett Hardegen EINE PRODUKTION VON internil IN KOOPERATION MIT Theaterdiscounter Berlin & Vierte Welt Berlin KOPRODUKTION NFT – Netzwerk Freier Theater GEFÖRDERT DURCH Hauptstadtkulturfonds

INTERNIL entwickelt seit 2005 Theater, Performances und Mimikrymodelle. Die oft multimedial umgesetzten Arbeiten reflektieren explizit politische und gesellschaftliche Entwicklungen der jüngeren Gegenwart und sind deutschlandweit an Theatern und bei Festivals zu sehen. Am TD Berlin lief zuletzt die zweijährige Apokalypseerzählung GOG/MAGOG (Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes).
www.internil.net

Location

Theaterdiscounter
Klosterstraße 44
10179 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Theaterdiscounter in Berlin ist – anders, als der Name vermuten lässt – alles andere als eine Resterampe. In zentraler Lage von Berlin können Besucher hochwertige Eigeninszenierungen, große Theaterklassiker oder renommierte Gastspiele erleben.

Seit über 12 Jahren gehört das Theater zum Kulturleben der Hauptstadt. Im Jahr 2003 wurde der Theaterdiscounter von Schauspielern und Regisseuren gegründet und befindet sich mittlerweile im ehemaligen Fernmeldeamt nahe dem Alexanderplatz. Das Herzstück der Location ist die 370 Quadratmeter große Haupthalle, die sich in Segmente unterteilen lässt und so für jede Veranstaltung den richtigen Rahmen bietet. Die Betreiber setzen auf hochwertige Ton- und Videotechnik sowie flexible Bühnenaufbauten. Hier sind den Vorstellungen keine Grenzen gesetzt.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Theaterdiscounter in Berlin-Mitte über die Haltestelle Klosterstraße (U2) zu erreichen, die sich direkt neben der Location befindet. Mit dem Auto erfolgt die Anreise über die B1. Parkplätze finden sich in den Parkhäusern der Innenstadt, beispielsweise dem Alexa in der Grunerstraße.