spokenword.sh - Gala Flensburg

Mühlendamm 25
24397 Flensburg

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: Kulturwerkstatt Kühlhaus, Mühlendamm 25, 24937 Flensburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home

Veranstaltungsinfos

Wie in den Vorjahren werden auch 2018 wieder einige der besten internationalen BühnenliteratInnen ihr Können in Schleswig-Holstein präsentieren. Unterstützt durch das Land Schleswig-Holstein, die Stadt Kiel, das Literaturhaus Schleswig-Holstein, das Kulturbüro Neumünster, die IHK zu Kiel sowie weitere Förderer und Sponsoren, ist das internationale Festival für Bühnenliteratur - spokenwords.sh seit seiner Premiere zu einer festen Institution mit internationalem Renommee in der Kulturlandschaft des Nordens und darüber hinaus geworden. Mit KünstlerInnen aus Dänemark, Schweden, Österreich, Frankreich, Russland, Estland, Großbritannien, Spanien, Polen, der Schweiz sowie den USA hat sich das Festival in nur zwei Jahren zu einem international anerkannten Festival für Live-Literatur entwickelt.
Mit Mieze Medusa aus Österreich, Lisa Christ aus der Schweiz, Lucia aus Deutschland, Peter Dyreborg aus Dänemark, Maras aus Frankreich und Matt Panesh aus Großbritannien gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Lineup der Extraklasse. Und 2018 springen wir auch wieder über den großen Teich: Nach Tim Stafford aus Chicago wird anlässlich der frischgebackenen Städtepartnerschaft zwischen Kiel und San Francisco der Spokenword-Künstler Mike McGee zu Gast sein. Mike McGee ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Spokenword-Künstler weltweit. Der Poetry Slam-Weltmeister von der West Coast der USA wurde aktuell zum „Poet Laureate“ im Santa Clara County ernannt. Wir freuen uns, diesen großartigen Künstler in Schleswig-Holstein begrüßen zu dürfen.

Ort der Veranstaltung

Kulturwerkstatt Kühlhaus
Mühlendamm 25
24397 Flensburg
Deutschland
Route planen

Wo früher Obst und Gemüse darauf wartete, gekauft, weitertransportiert oder gegessen zu werden, ist heute ein fester Bestandteil der Flensburger Kulturlandschaft zu Hause. Große Open Air Events, Sommerfeste, Konzerte und Partys stehen in der Kulturwerkstatt Kühlhaus auf dem Kalender, aber auch die verschiedensten Kunstformen finden hier eine Wirkungsstätte.

Bevor das Kühlhaus zur Kulturwerkstatt wurde, war es in Besitz der Deutschen Bahn und tatsächlich ein Kühlhaus. 1994 nahm sich der Verein Kulturwerkstatt der Gebäude an und richtete einen Saal ein, der seitdem vielbeachteter Veranstaltungsort ist.

Konzerte der unterschiedlichsten Künstler und Genres, Filmvorführungen, Theater, Malerei, Lesungen, Poetryslams, Fotografie, Bildhauerei: Der Fantasie sind in der Kulturwerkstatt praktisch keine Grenzen gesetzt.