Spatz und Engel - Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich von Daniel Große Boymann und Thomas K

Theaterplatz 1
32756 Detmold

Tickets ab 17,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Landestheater Detmold, Theaterplatz 1, 32756 Detmold, Deutschland

Anzahl wählen

Platzgruppe A

Normalpreis

je 17,60 €

Ermäß. Jugendnachlass

je 8,80 €

Ermäß. Sozialnachlass

je 8,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen: Ausgenommen sind Silvestervorstellungen und Sonderveranstaltungen.

Jugendnachlass: Kinder, Jugendliche, Studenten und Auszubildende
bis zum Alter von 27 Jahren
Sozialnachlass: Schwerbehinderte ab GdB 80%, Empfänger von Arbeitslosengeld,
Inhaber eines Sozialpasses, Teilnehmer/innen am Freiwilligen
Sozialen Jahr, Freiwilligen Ökologischen Jahr und des Bundesfrei-
willigendienstes.

ALLE NACHWEISE sind beim Abholen der Karten an der Theaterkasse sowie dem
Einlaßpersonal unaufgefordert vorzulegen.
Die Gültigkeit muß gegeben sein.

Nur an der Theaterkasse buchbar ist unter: 0 5231 / 974 - 803:
Inhaber der Ehrenamtskarte, ein Gruppennachlass ab 20 Personen (20% auf den
Normalpreis) sowie Rollstuhl/Rollatoren-Fahrer und ihre Begleitpersonen.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ort der Veranstaltung

Landestheater Detmold
Theaterplatz 1
32756 Detmold
Deutschland
Route planen

1825 von Fürst Leopold II. errichtet, ist das Landestheater Detmold heute nicht nur eine für die Region bedeutsame Kulturinstitution, sondern fühlt sich als Landesbühne dem kulturpolitischen Auftrag verpflichtet, Theaterkultur auch in Gegenden ohne eigene Spielstätten zu verbreiten.

Mit seinen drei Sparten: Oper, Ballett und Schauspiel, präsentiert das Haus einen abwechslungsreichen Spielplan mit bis zu 600 Vorstellungen in jeder Spielzeit. Diese finden jedoch nicht alle auf den insgesamt 5 Bühnen statt, denn das Spielgebiet erstreckt sich über ganz Nordrhein-Westfalen und sogar bis über die Landesgrenzen ins Ausland hinaus, womit das Theater als die größte Reisebühne Europas angesehen wird. Zu den hauseigenen Bühnen zählen das Große Haus mit 650 Plätzen, welches zugleich die Hauptbühne darstellt, das Grabbe-Haus mit 61 Plätzen, das Hof- und Freilichttheater im Innenhof des Landestheaters mit 250 Plätzen, das Sommertheater mit 350 Plätzen und seit 2009 die Spielstätte KASCHLUPP!, die einerseits professionelles Kinder- und Jugendtheater produziert und andererseits Amateuren die Chance bietet, selbst auf der Bühne zu stehen. Außerdem werden zahlreiche kulturpädagogische Projekte und Workshops angeboten.

Das Landestheater Detmold hält vielfältige Möglichkeiten bereit, Theater an den unterschiedlichsten Orten und auf verschiedene Art und Weise zu erleben.