Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. Weitere Details

Souvenir - Das wahre Leben der Florence Foster Jenkins

Ferdinand Weiß Str. 6a
79106 Freiburg im Breisgau

Event organiser: Die Schönen, Ferdinand-Weiß-Str. 6a, 79106 Freiburg, Deutschland

Tickets

ausverkauft, weitere Vorstellungen ab 15. Januar

Event info

Die Diva der Dissonanzen!
Die Biographie von Florence Foster Jenkins ist derart außergewöhnlich, dass sie in allen Details eine Erfindung sein könnte. Doch ihr Leben hat sich genauso zugetragen wie Stephen Temperley es in seinem Broadway-Hit SOUVENIR erzählt.
Florence Foster Jenkins, eine reiche amerikanische Erbin, sang in den 1940er Jahren vor einem hin- (und her-)gerissenen New Yorker Publikum nicht nur leidenschaftlich gerne die Klassiker der Opernliteratur, sondern sang diese auch zum Erbarmen falsch! Doch Kritik und Zweifel konnten Florence nicht erschüttern. Was zunächst mit kleinen Soireen begann, endete mit einem legendären Konzert in der ausverkauften und tobenden Carnegie Hall. Fernab aller musikalischen Konventionen lässt sie sich durch nichts und niemanden von ihrer unendlichen Liebe zur Musik abbringen. Von ihrer Wirkung und Karriere können heutige Superstars nur träumen. Ihre Plattenaufnahmen genießen noch immer Kultstatus.
Mit Kathryn Magestro und Gilead Mishory. Regie Leopold Kern und Martin Schurr. Bühne und Video Herbert Wolfgang.

Location

DIE SCHÖNEN / Musiktheater im E-WERK
Ferdinand Weiß Str. 6a
79106 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Freiburger Ensemble „Die Schönen / Musiktheater im E-Werk“ präsentiert Theaterabende auf höchstem musikalischem Niveau und überrascht das Publikum immer wieder mit einzigartigen Musikaufführungen. Mit wesentlichem Schwerpunkt auf dem Crossover von E- und U-Musik und mit Elementen der Revue und des musikalisch-literarischen Cabarets entsteht intelligente musikalische Unterhaltung!

Gegründet wurde das Musiktheater 1977 von Leopold Kern und Herbert Wolfgang und gehört somit zu den ältesten unabhängigen Theatergruppen Deutschlands. Nachdem das Ensemble zunächst als reines Tourneetheater auf den Bühnen Deutschlands stand, etablierten sich „Die Schönen“ mit dem „Musiktheater im E-Werk“ zu einem Teil des kulturellen Lebens in Freiburg. „Die Schönen / Musiktheater im E-Werk“ gehört zum Kulturprogramm des E-Werks und ist in dessen Räumlichkeiten beheimatet. Das besondere Raumkonzept des Theaters verleiht den musikalischen Programmen des Weiteren eine spezielle und persönliche Note.

Der Eingang zum Musiktheater im E-Werk „Die Schönen“ befindet sich in der Ferdinand-Weiß-Straße und ist separat vom Haupteingang. Die zentrale Lage ermöglicht eine Anfahrt mit dem PKW sowie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der VAG. Parkplätze sind für Besucher direkt am E-Werk vorhanden.

Hygienekonzept

Musiktheater im E-Werk
Der Theaterbesuch ist derzeit nur mit 3G möglich. Die Platzzahl ist den geltenden Vorschriften angepasst. Falls die Regelungen verschärft werden, kann es zu einer 2G Regel kommen. Der VVK wird dementsprechend angepasst. Die Plätze werden von unserem Personal zugewiesen.
Der Kartenkauf ist personalisiert. Ihre Daten werden automatisch nach der gesetzlich vorgegebenen Frist gelöscht.
Das Theater verfügt über eine Klimaanlage mit speziellem Viren abtötendem UV-Licht.
Der Zutritt zum Theater ist nur mit medizinischen Masken möglich.
Desinfektion steht bereit. Der gesamte Theaterbereich wird nach jeder Vorstellung desinfisziert.
Es gibt keine Garderobe. Sie werden gebeten, ihre Jacken und Mäntel mit zum Platz zu nehmen. Die Bewirtung erfolgt ausschließlich am Platz durch unser Personal. Weitere Infos