"Sopran trifft Harfe" eine musikalische Präsentation mit Bianca Richter und Ralf Kleemann

Rosenmauer 9
29525 Uelzen

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Neues Schauspielhaus Uelzen, Rosenmauer 9, 29525 Uelzen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Gesang und Harfe erwarten Sie: Bianca Richter, die sich als Sopranistin in vielen Sparten von Klassik bis Pop zu Hause fühlt, singt mit mit ihrer warmen, klaren Stimme zu den zauberhaften Klängen, die Ralf Kleemann seiner Harfe entlockt.

Beide bringen langjährige Bühnenerfahrung und eine gute Portion Spielfreude mit. Als eingespieltes Team haben sie gemeinsam ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken aus verschiedenen Musikrichtungen zusammengestellt.

Popsongs wie das legendäre „Halleluja“ von Leonard Cohen stehen neben neu interpretierten Volksweisen aus Ungarn und Irland („She moves through the fair“) und Evergreens wie „Moon River“, „Hijo de la luna“, oder auch Metallicas Rock-Ballade „Nothing else matters“.

Und als i-Tülpfelchen werden das eine und das andere eigene Stück zum ersten Mal in Uelzen präsentiert: „Mich öffnen für dich“ von Bianca Richter und „Musette-Walzer“ sind auf jeden Fall dabei. Alles in allem erwartet Sie musikalischer Zauber pur, auf den man gespannt sein darf!

Ort der Veranstaltung

Neues Schauspielhaus Uelzen
Rosenmauer 9
29525 Uelzen
Deutschland
Route planen

Das Schauspielhaus in Uelzen ist ein Garant für beste Kleinkunstunterhaltung. In dem historischen Gebäude an der Rosenmauer finden regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen und Kabarett statt.

Die Gründung der Spielstätte hat Uelzen Reinhardt Schamuhn zu verdanken, der sich als Aktionskünstler und Galerist einen Namen machte. Er suchte sich in den 1970ern die niedersächsische Stadt als Lebensmittelpunkt aus und mietete das Fachwerkhaus an der Rosenmauer. Mit der Unterstützung von Freunden und Gönnern eröffnete er hier 1988 ein Museum, zehn Jahre und umfangreiche Renovierungen später dann das Theater mit kleinem Foyer. Als der Gründer 2013 starb, übernahm sein Verein die Leitung des Hauses und hat sie bis heute inne. Das gemütliche Theater bietet 99 Sitzplätze und wird von einem stetig wachsenden Stammpublikum eifrig besucht. Nicht zuletzt das ist es, was das besondere Ambiente des Neuen Schauspielhauses Uelzen ausmacht.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Schauspielhaus über den Bahnhof Uelzen, der nur zehn Gehminuten entfernt liegt und von Zügen des Nah- und Fernverkehrs bedient wird. Die nächstgelegene Haltestelle für Buslinien ist „Uelzen Stadtgarten“. Mit dem Auto gelangen Sie über die B71 und die Ringstraße zum Veranstaltungsort. Parkplätze finden sich in den Parkhäusern der Innenstadt oder an der Hoefftstraße.