Sonntagskonzert Philip Bölter - Sonntagskonzert

Philip Bölter  

Prittwitzstraße 36
89075 Ulm

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Jazzkeller Sauschdall, Prittwitzstr. 36, 89075 Ulm, Deutschland

Anzahl wählen

Standard

Normalpreis

je 10,00 €

Schüler/Studenten/Hartz4/Rentner mit Sozialausweis

je 8,00 €

Mitglieder des Fördervereins Jazzkeller Sauschdall oder Kunstwerk e.V.

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Entsprechende Ausweise/Nachweise zur Gewährung der Ermäßigung sind zur Veranstaltung mitzubringen.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

EXCERPT - Auszug des Lebens: in den vergangenen zwei Jahren hat Philip Bölter elf Songs zu Hause still und heimlich in seinem Kämmerlein aufgenommen – sein neuntes Album. Vom Schlagzeug über Bass und Gitarren bis zu Daumenklavieren und Chor hat Bölter alles selbst eingespielt, alle Stimmen gesungen, alles eingeklatscht und eingetrommelt, gemischt, gemixt, gemastert und das Cover gestaltet. 100% BÖLTER! - Fast. Das Cover stammt aus der Hand von Dimitri Vojnov. Dieser fertigte die Skizze während eines Konzeres im Taunus vom Tresen aus an.
Zu Bölters Selbstverständnis zählt auch ohne Plattenvertrag, Agentur oder Management zu arbeiten. Genauso betritt er unsere Bühne: alleine mit vier Gitarren und etwas Beiwerk. Und er beweist direkt, dass handgemachte Musik existiert ohne alten Sound imitieren zu müssen. Americana, Folk & Blues sind die Genres, die Bölter für seinen Sound erweitert und neu erfindet. Der ist voller Druck, differenziert, anspruchsvoll und energetisch. Nie vorhersehbar, fast schon perkussiv schlägt Bölter in die Saiten und entwickelt eine unglaubliche Dynamik. Mit einfallsreichen Variationen unterläuft er charmant alle Erwartungshaltungen und erfindet sich in seinen Interpretationen immer wieder neu. Jedes seiner Konzerte ist ein Unikat. Der 30-jährige SingerSongwriter und Gitarrenvirtuose ist ein Live-Künstler, beinahe 40 Konzerte sind für dieses Jahr schon geplant.
Sein Autonomiewille versagt Bölter auch eine Loop-Box. So tritt er die Bass-Drum auf einer Stompbox, schlägt die Snare auf derGitarre, spielt den Bass, die Akkorde und die Melodie. Dabei wirkt alles mühelos und kommt von Herzen. Es dauert immer nur wenige Takte, bis dieser leidenschaftliche Musiker mit seinem natürlichen Auftreten und seiner Mixtur aus Charme, Esprit und Können die Zuhörer auf die Seite gezogen hat.

Einlass: 19:30 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr

Mehr Informationen unter:
https://philip-boelter.de/

Ort der Veranstaltung

Jazzkeller Sauschdall
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
Deutschland
Route planen

Seit über 50 Jahren sind hier Kulturschaffende am Werk, die ehrenamtlich und kommerzfrei für ein anspruchsvolles Veranstaltungsprogramm aus Jazz- Pop- Rock- Hip Hop- sowie Electro- Konzerten und Partys sorgen und damit Ulm um eine Top-Location bereichern. Herzlich willkommen im Sauschdall, dem Jazzkeller der besonderen Art!

Gegründet wurde der Sauschdall von Studenten in den wilden 60ern. Sie wollten damit der bis dato durch eine ausgeprägte Konsum- und Profitorientierung geprägten Veranstaltungslandschaft eine Absage erteilen und sich auf das Wesentliche fokussieren: Kultur für alle und für wenig Geld. Zu Beginn traten hier ausschließlich Jazzmusiker auf, darunter absolute Größen wie John McLaughin, Volker Kriegel oder die Dutch Swing College Band. Nach und nach vergrößerte sich die Nachfrage und auch das Programm wurde stetig um Musikgenres erweitert. So standen hier bereits bekannte Künstler und Bands wie Fanta4 oder Rainer von Vielen auf der Bühne.

In keiner anderen Location in Ulm wird ein solch umfangreiches Live-Programm angeboten als in diesem legendären Jazzkeller. Der Sauschdall ist Kult und das mit gutem Grund. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst!