SONGS FROM UTOPIA (CZ/CH) feat. THE TRÈS BIENS (D/FIN) - Ein Abend voller Surf Rock’n’Roll, Rockabilly Grooves, Blueslicks und Garage-Beats und frühen Punkrock

Lange Straße 81
90762 Fürth

Tickets from €13.20

Event organiser: Kulturverein Kofferfabrik e.V., Lange Str. 81, 90762 Fürth, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €13.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

SONGS FROM UTOPIA (CZ/CH)

Vier Alben, eine Ep und unzählige Konzerte in den vergangenen Jahren haben Songs from Utopia völlig zurecht einen hervorragenden Ruf als fantastische Live-Band beschert. Das tschechisch-schweizer Duo (Git/Voc & Drums) surft groovend auf einer Welle von heißem Surf Rock’n’Roll, Rockabilly Grooves, Blueslicks und Garage-Beat. Geschichten über den Wahnsinn der Realität, über gestohlene Gedanken und über den Geruch der Vergangenheit. Gitarristin und Sängerin Rebekka Zarkava spielt mit Drummer und Percussionist Jura Dolezal als Songs from Utopia seit Jahren auf den wichtigsten Bühnen und Festivals Europas und waren auch eines der Highlights des 2019er Badesaison Festivals in Fürth. Messerscharfe Nummer das, zwischen Link Wray, Dead Moon und gepflegtem Psych-Surf.

www.songsfromutopia.net
https://www.facebook.com/SongsfromUtopia/

https://youtu.be/Y5LPsIGlhWw


THE TRÈS BIENS (D/FIN)

Das Schnapsideen nicht zwangsläufig die allerschlechtesten sind, zeigt sich auf beeindruckende Weise bei The Très Biens. Trotz ihrer vielfältigen Aktivitäten in den jeweiligen Hauptbands/Projekten (The Truffauts, Mäkkelä, The Goho Hobos) führte die gemeinsame Liebe zum britischen Pubrock (bzw. frühen Punkrock) zur Gründung dieser, vermutlich einzigen Band unter süddeutschem Himmel, die sich genau diesem musikalischen Phänomen verschrieben hat. Zeit geworden ist es allemal. Wieder einmal zeigt sich das die pophistorisch Formel „simples Gitarrenriff-catchy Refrain-zweieinhalb Minuten Song“ nach wie vor – oder endlich wieder – erfrischend unkompliziertes Rock´n´Roll-Entertainment zu generieren in der Lage ist. Waren zu Beginn noch unkonventionelle Interpretationen von in Vergessenheit geratenen Genre-Größen wie Wreckless Eric, Ducks Deluxe, Eddy & The Hotrods oder Larry Wallis das Mittel der Wahl, lässt sich spätestens seit der Veröffentlichung ihrer Debüt-7“ „Modern Low“ nicht mehr verleugnen das der aktuell vermutlich überzeugendste Pubrock tatsächlich aus Fürth kommt.

https://thetresbiens.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/TheTresBiens/

Videos

Location

Kofferfabrik
Lange Straße 81
90762 Fürth
Germany
Plan route
Image of the venue

Früher produzierte man hier Koffer aller Art, heute sind ambitionierte Kulturschaffende am Werk. In dem alten Industriegebäude an der Langen Straße in Fürth ist ein Zentrum für Veranstaltungen, Freizeit und Subkultur entstanden, das sich längst schon als wahrer Besuchermagnet entpuppt hat.

Die Kofferfabrik bietet eine Veranstaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht: Neben Theatervorführungen, Kleinkunst- und Kabarett-Abenden, Kunst-Ausstellungen und Lesungen ist die Location vor allem als Konzertbühne für die unterschiedlichsten Bands und Künstler bekannt. Nicht nur Projekte und Musiker aus der regionalen Szene haben hier einen Freiraum, in dem sie ihre Kreativität ausleben können, sondern auch internationale Größen treten in der Kofferfabrik regelmäßig auf. Auf den insgesamt vier Bühnen konnte man bereits Live-Acts von The Shanes, Ray Wilson oder Al Di Meola erleben. Nicht selten kommt es vor, dass man die Künstler dann noch in der hauseigenen Kneipe oder im Biergarten trifft und mit ihnen ins Gespräch kommen kann.

In der Kofferfabrik gibt´s alles was das Herz begehrt. Wer gute Musik, Unterhaltung, Kunst oder einfach nur ein kühles Bier mit seinen Freunden genießen will, ist hier genau an der richtigen Adresse!