Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. More details

Songs an einem Sommerabend

Allan Taylor, Sharon Brauner, Mackefisch, Matthias Brodowy, Dominik Plangger  

Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg

Tickets from €44.10 *
Concession price available

Event organiser: Tourist Information Würzburg, Falkenhaus am Markt, 97070 Würzburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €44.10

ermäßigt

per €39.70

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Schüler*innen, Auszubildende, Studierende (bis zum vollendeten 30. Lebensjahr), Wehr- und Zivildienstleistende, Inhaber*innen der Bayerischen Ehrenamtskarte,Sozialhilfeempfänger*innen, Erwerbslose, Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderte mit Merkzeichen „B“ und deren Begleitperson erhalten den ermäßigten Kartenpreis. Jeweils gegen Vorlage eines gültigen Nachweises.

Rollstuhlfahrer*innen erhalten in der Tourist Information & Ticket Service im Falkenhaus für sich
und die Begleitperson EIN ermäßigtes Ticket (1 Ticket = 2 Personen).

Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt und benötigen somit kein Ticket. Ausgenommen sind die beiden Konzerte am Familiensonntag (31.07.22). Hier müssen Karten für Kinder ab 3 Jahren erworben werden.

INFO ZUR TEILBESTUHLUNG: Die Gäste können wahlweise auf der großen Hafentreppe oder den aufgestellten Stühlen Platz nehmen bzw. sich an der Bar oder auf dem Gelände aufhalten.
print@home
Delivery by post

Event info

Das beliebte und bekannte Veranstaltungsformat von Ado Schlier beim Hafensommer

ALLAN TAYLOR
Einer der weltbesten Liedermacher in der Tradition von Pete Seeger und Bob Dylan

Seit einem halben Jahrhundert ist er mit seiner Gitarre in der ganzen Welt unterwegs. Der Mann, dessen Stimme so unvergleichbar warm und tief, dessen Gitarrenspiel ausgesprochen puristisch und dabei so voll und ausdrucksstark ist und dessen wunderbar einfache Liedtexte stets Tiefgang und einen Hauch von Wehmut haben. Ein großartiger Ausnahme-Künstler, unprätentiös, geradlinig und zeitlos, der in 50 Jahren entlang des endlosen Highways seinen Blick für die Menschen geschärft, ihre Geschichten gesammelt und zu ebenso feinfühligen wie kraftvollen Liedern gemacht hat.


SHARON BRAUNER
Jüdische Lieder mit ungebremster Lebensfreude und Nachdenklichkeit

Ihr Musikprogramm ist eine überschäumende Hommage an die jiddische Populärmusik und gleichzeitig eine Biographie der Künstlerin, die uns mitnimmt, eine ganz neue, eigene Facette jüdischer Kultur zu entdecken. Never-Heard-Before-Songs, jüdische Evergreens und eigene Chansons präsentiert sie mit Humor und ungebremster Lebensfreude. Einen besonderen Platz bei ihrem Auftritt werden
Chansons bilden, die der Würzburger Komponist Norbert Glanzberg in seiner Emigration in Paris für
Édith Piaf schrieb.


MACKEFISCH
Musikalische Schnappschüsse mit Lächeln und in Töne umgesetzte Momentaufnahmen

Die Preisträger des „Walther-von-der-Vogelweide-Preises“ bedienen gleichzeitig Klaviertasten, Gitarrensaiten, einen Steppschuh, eine selbstgebaute Koffer-Basstrommel und viel Klimbim. Das Duo präsentiert eine facettenreiche Musik mit Texten, die bissig, frech und dann auch wieder unerwartet poetisch sind. Sie gehören in der Gegenwart zu den wenigen professionellen Liedermachern, die nicht verbittert, sondern mit Lächeln und viel Hoffnung in die Zukunft sehen.


MATTHIAS BRODOWY
Einer, der versteht, Brücken von der Bühne zum Publikum zu bauen

Er steht seit 1989 auf der Kabarettbühne und feierte 2019 sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Sein zehntes Programm „Keine Zeit für Pessimismus“ hatte im Februar 2020 Premiere. Für sein erstes Tournee-Programm wurde er von Hanns Dieter Hüsch mit dem Kabarettpreis „Das schwarze Schaf“ ausgezeichnet. Es folgten insgesamt 15 weitere Kabarettpreise. Matthias Brodowy ist nicht nur Wortakrobat, sondern mit Leib und
Seele auch Musiker.


DOMINIK PLANGGER
Der wohl populärste deutschsprachige Liedermacher aus Südtirol

Ein Künstler, der etwas zu sagen hat. Ob es sich um die Gesellschaft, um Politik oder einfach um Probleme des alltäglichen Lebens handelt – stets gelingt es dem Liedermacher, seine Themen auf den Punkt zu bringen. Er singt unter anderem politisch sehr engagierte Lieder gegen Rassismus, Faschismus, emotionale Kälte und Diskriminierung. Er versucht immer wieder politisch-kritische Volkslieder aus dem Alpenland neu zu beleben. Zugleich ist er ein Poet und Sänger, der sein Publikum zu bewegen und zu berühren weiß – und das gerade, weil er stets authentisch bleibt.

Event location

Freitreppe Alter Hafen
Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg
Germany
Plan route

Die Freitreppe im Alten Hafen in Würzburg ist ein beliebter Treffpunkt für die Bewohner der Stadt am Main – und ein ganz besonderer Publikumsraum bei Konzerten und anderen Veranstaltungen.

Direkt am Fluss gelegen, bietet sich hier ein einzigartiger Blick auf die schwimmende Bühne und die Weinberge im Hintergrund. Heute dient der Alte Hafen, auch Kraftwerk genannt, vor allem kulturellen Zwecken. Gerade in den Sommermonaten ist auf den Stufen der Freitreppe immer etwas los: Veranstaltungen wie Freilichtkino, Konzerte oder der jährliche Hafensommer werden hier in eine ganz besondere Atmosphäre gehüllt. Durch den großen Unterstand, der sich über die Treppe wölbt, entsteht an diesem Ort zudem eine spezielle Akustik.

Die Freitreppe im Alten Hafen befindet sich direkt neben dem Kulturspeicher und somit in einer Toplage. Der Hauptbahnhof wie auch die Altstadt von Würzburg sind zu Fuß erreichbar. Einem Konzertbesuch mit toller Stimmung am Main steht hier nichts mehr im Wege!

Terms and conditions

Hygienehinweise
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor der Veranstaltung über die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygienevorschriften.

Es gelten die jeweils aktuellen Coronaauflagen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.
Informationen unter:
https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/