Songs an einem Sommerabend - das Original 2019 - Das Festival der Liedermacher in Würzburg

Haindling, Klaus Hoffmann, Carolin No, Weiherer, Matthias Brodowy und andere  

Im Park des Klosters Himmelspforten Würzburg
Mainaustraße 42
97082 Würzburg

Tickets ab 65,00 €

Veranstalter: Studio für Veranstaltungen Monika-Beate Fröschle GmbH, Edelstr. 5, 97074 Würzburg, Deutschland

Anzahl wählen

unnummerierter Stuhlplatz

Normalpreis

je 80,40 €

Sitzplatz auf der Wiese

Normalpreis

je 65,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bei dieser Veranstaltung gibt es keinerlei Ermäßigungen

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Open-Air Veranstaltung. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Plätzen der Kategorie - Sitzplatz auf der Wiese - um Sitzplätze auf der Wiese handelt.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das fränkische Kultfestival „Songs an einem Sommerabend – das Original“ ist 2018 nach Würzburg gezogen. 2019 findet es zum 33. Male statt und zwar am Freitag, den 14. und Samstag, den 15. Juni 2019, jeweils um 19 Uhr im Park des Klosters Himmelspforten in Würzburg.

Der Rahmen der „Songs an einem Sommerabend“ ist kleiner geworden und kommt damit der Intimität der Lieder, die vor allem von ihren Texten leben, entgegen. Das Programm soll damit zurück zu den Wurzeln: die Kunst der Liedermacher in den Vordergrund zu stellen. Dieses Programmspektrum soll aber nicht nur kritische Lieder umfassen, sondern sich auch mit Schwingungen und Stimmungen in Bezug auf Verständigung, Weltoffenheit, Gleichberechtigung und Frieden präsentieren.

Das Motto bei den „Songs“ 2019: Songs, die Brücken bauen - Lieder gegen Hass, Diskriminierung und Ausgrenzung - Chansons mit vielen Schwingungen und Stimmungen.

Bei den „Songs an einem Sommerabend“ 2019 in Würzburg singen und spielen:

HAINDLING – Weltmusik und Klangzauber aus Bayern.

HANS-JÜRGEN BUCHNER – Gesungene Geschichten eines Träumers und Musikanten.

KLAUS HOFFMANN – Der Berliner Geschichtenerzähler, ein treuer Freund des Festivals.

CAROLIN NO – Gesungene Poesie in zärtlicher musikalischer Verpackung.

WEIHERER – Ein kritisch, spähender Geschichtenerzähler.

D’RAITH-SCHWESTERN & DA BLAIMER – Die vielbeachteten Sterne der Süddeutschen Liedermacherszene.

MATTHIAS BRODOWY(Moderation & mehr) – Einer, der es versteht, die Brücken von der Bühne zum Publikum zu bauen.

„Die Neuen von den Songs“ – Nachwuchspreisträger des „Walther-von-der-Vogelweide-Preises“.

Das Jahr 2019 soll aber auch einmal derer gedenken, die Geschichte geschrieben haben, was die Liedermacherkunst betrifft. So sollen bei den „Songs an einem Sommerabend“ 2019 in Würzburg die musikalischen Geschichten von Walther von der Vogelweide über Heinrich Heine, Bertolt Brecht bis Georg Danzer, Hans-Dieter Hüsch und Ludwig Hirsch erklingen. Sicherlich interessant, wenn die Liedermacher von heute versuchen, die Lieder zu interpretieren von denen, die nicht mehr sind.

Künstlerische Leitung: ADO SCHLIER

Programmänderungen vorbehalten.

Ausführliche Informationen über die „Songs an einem Sommerabend“ am Fr. 14. / Sa. 15. Juni 2019 im Park des Klosters Himmelspforten in Würzburg unter www.studio-fuer-veranstaltungen.com

Anfahrt

Im Park des Klosters Himmelspforten Würzburg
Mainaustraße 42
97082 Würzburg
Deutschland
Route planen