Sonder-Kammerkonzert - Märchenhaft Schön

Johannisberg 40
42103 Wuppertal

Tickets ab 14,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH, Kurt-Drees-Straße 4, 42283 Wuppertal, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Tabea Zimmermann gehört zur Spitze der international renommierten Instrumentalistinnen unserer Zeit. Eine charismatische Persönlichkeit, ein tiefes musikalisches Verständnis und ein natürliches Spiel zeichnen diese passionierte Bratschistin aus, die ihre musikalischen Partner und ihre Zuschauer regelmäßig mit neuen Interpretationen in den Bann zieht.

Dass sie heute als weltweit führende Bratschistin gilt, liegt nicht nur an ihrer außergewöhnlichen Begabung, sondern ebenso an der frühen und intensiven Förderung durch ihre Eltern sowie der umfassenden Ausbildung durch exzellente Lehrer. Ganz besonders ist der unermüdliche Enthusiasmus, mit dem Tabea Zimmermann ihr Verständnis der Werke und ihre Liebe zur Musik an das Publikum weitergibt. Zusammen mit den Musikern Antje Weithaas (Violine), Daniel Sepec (Violine) und Jean-Guien Queyras (Violoncello) gründete sie 2002 das Arcanto Quartett. Als Solistin arbeitet Tabea Zimmermann regelmäßig mit weltweit bedeutenden Orchestern wie etwa den Berliner Philharmonikern, dem Orchestre de Paris, dem London Symphony Orchestra, dem Israel Philharmonic Orchestra und der Tschechischen Philharmonie. Verschiedene Engagements führten sie unter anderem zu den Salzburger Festspielen, zum Münchener Kammerorchester und zur Camerata Bern. Im Jahr 2014 wurde sie mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet.

Sie ist ein unvergleichliches Talent an der Bratsche, das jeder Klassikfan live erlebt haben sollte. Mit Tabea Zimmermann begeben Sie sich in musikalische Sphären, die ihresgleichen suchen.

Ort der Veranstaltung

Historische Stadthalle
Johannisberg 40
42103 Wuppertal
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Historische Stadthalle Wuppertal lockt mit über 500 Veranstaltungen im Jahr zahlreiche Kulturbegeisterte in ihre Hallen. Konzerte, Wettbewerbe, Kleinkunstabende und Ausstellungen finden hier Platz. Das gut abgestimmte Programm garantiert Qualität und beste Unterhaltung.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Stadthalle eingeweiht. Der Startschuss zeigte schon, dass es sich bei diesen Gemäuern um keine normale Stadthalle handelt. Richard Strauss dirigierte bei der Eröffnung und legte so den Grundstein bester musikalischer Unterhaltung. Doch was die Historische Stadthalle so attraktiv macht, ist, neben einer wunderschönen Architektur, auch eine perfekte Akustik. Schon länger werden die Säle für CD-Aufnahmen genutzt und das Sinfonieorchester Wuppertal gibt hier egelmäßig Konzerte. Und gerade in den heißen Monaten lockt der Garten mit Public Viewing oder Strandfeeling inmitten der Stadt. Die Historische Stadthalle in Wuppertal weiß also mit ihrem Rundum-sorglos-Paket zu überzeugen.

In unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und der Wupper thront die Historische Stadthalle auf dem Johannisberg. Erleben Sie hier unvergessliche Momente. Kleiner Tipp: Wer die Räumlichkeiten schon vorher sehen möchte, kann auf der Internetseite der Stadthalle mehrere 360 Grad-Bilder bestaunen.