SONATA ARCTICA - The Raven still flies over Europe

+ Special Guests: Edge Of Paradise, Temple Balls  

Kraftwerkstrasse 7
4133 Pratteln
CH

Tickets from €36.40

Event organiser: Z7 Konzertfabrik, Kraftwerkstrasse 7, 4133 Pratteln, Schweiz

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €36.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

ALTERSBESCHRÄNKUNG:

Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.
print@home after payment
Mail

Event info

MAGISCHE WINTERNACHT

Nachdem sich Sonata Arctica im letzten März bei uns mit ihrer „Acoustic Adventures“-Tour von ihrer ruhigeren Seite präsentierten, lassen sie es nun wieder richtig krachen. Am 6. September veröffentlichen die finnischen Melodic-Metal-Titanen ihr zehntes Studioalbum „Talviyö“ (Winternacht). Im November und Dezember geht die Band um den genialen Sänger, Komponisten und Texter Tony Kakko wieder auf grosse Reise. Auf der „The Raven Still Flies Over Europe"-Tour, welche am 11. November in Stockholm startet, werden Sonata Arctica von den LA Metallern Edge Of Paradise und den finnischen Hardrockern Temple Balls begleitet.

Gegründet vor nunmehr 20 Jahren, avancierten Sonata Arctica innerhalb kürzester Zeit zu einem Garant für allerfeinste Melodic-Metal-Kost, die vor Spielfreude und Energie nur so strotzt. Die hymnische Stimme von Tony Kakko sowie sein exquisites Händchen für eingängige Nummern mit exorbitantem Hitpotential, verleihen dem Sound seine ganz besondere Note. Neun Meisterwerke sind in den letzten zwei Jahrzehnten entstanden. Stilistisch haben es sich Sonata Arctica niemals nehmen lassen, neue Wege auszuprobieren - vom klassischen Melodic Metal hin zu progressiveren Exkursionen - um letztendlich das Beste vieler Klangwelten miteinander zu verbinden. Jedes Album konnte einen eigenen Charme konstatieren und doch sind sich Sonata Arctica immer treu geblieben. Mit ihrem Ideenreichtum hat die Band das Genre massgeblich beeinflusst und nachhaltig geprägt.

Nun steht Album Nummer 10 an: „Talviyö“. Der zauberhaft anmutende Titel der aktuellen Platte bedeutet so viel wie Winternacht. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein klassisches Winteralbum, aber es vereint all jene Attribute, die die Magie einer klirrend kalten Winternacht beschreiben. „Talviyö“ beinhaltet die pure Essenz von Sonata Arctica, den Kern ihres gesamten kreativen Schaffens: Schönste, verträumte, leicht entrückte Melodiebögen und Klangkaskaden, jene einzigartige atmosphärische, mysteriöse Aura und die mitreissende, energetische Dynamik und Spielfreude. Eine virtuose Reise, die Power, ausgefeilte Riffs und opulenten Bombast mit der berühmten finnischen Melancholie kombiniert.

„Wir wollten ein Album schreiben, das musikalisch auf einer Wellenlänge mit den beiden Vorgängern ist", sagt Mastermind Tony Kakko über die Entstehung von „Talviyö”: „Ich bin mit der Stimmung und den Songs unheimlich zufrieden und glaube, dass uns hier einige Karriere-Highlights gelungen sind." Keyboarder Henrik „Henkka" Klingenberg fügt hinzu: „Da sind einige richtig starke Nackenbrecher dabei und wir haben auch wieder viel Neues ausprobiert. Ich bin stolz darauf, dass es uns gelungen ist, mehr denn je als Live-Band zu klingen, anstatt die Parts einzeln zusammenzufügen." Das Ergebnis ist ein immens organisches Werk geworden. Die Basis-Instrumente wurden in dieser Produktion live eingespielt und mit Mikko Tegelman als Produzenten im Studio57 in Alaveteli aufgenommen. „Mikko hat das Beste aus uns rausgeholt, selbst bei den eher experimentellen Geschichten”, bringt Henkka zu Protokoll und ergänzt: „Er hat uns den richtigen Kick in den Allerwertesten gegeben. Herausgekommen sind klasse Songs, die voller Energie und Kraft stecken und gewaltig den Staub aus den Boxen wirbeln.“

Videos

Location

Z7 Konzertfabrik
Kraftwerkstraße 7
4133 Pratteln
Switzerland
Plan route

Seit 1994 befindet sich in Pratteln bei Basel eines der beliebtesten Konzerthäuser der Schweiz.
Der Verein Z7 organisiert im Schnitt über 150 Veranstaltungen pro Jahr. Für das Dreiländereck und für die ganze Schweiz bietet das Z7 ein abwechslungsreiches und ansprechendes Angebot an Live-Konzerten. Das Z7 stellt sich das Ziel, den Fans bestmögliche Konzertqualität gepaart mit einer familiären Atmosphäre anzubieten. Nebst Konzerten in Pratteln veranstaltet das Z7 auch regelmässig Konzerte und Open Airs in der Region.

Von aussen macht die Konzertfabrik Z7 einen unscheinbaren Eindruck, dabei ist es eine der renommiertesten und legendärsten Konzerthallen Europas. 1994 wurde die ehemalige Lagerhalle in eine Konzertlokal umfunktioniert. Daraufhin folgten in 20 Jahren über 2'000 Konzerte und eine Million Besucher. Den bis zu 1'600 Besuchern wird ein hoher Standard an Ton- und Lichtqualität geboten, wie es sie selten in der Schweiz gibt.