So um 5 - "Vielsaitig"

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz  

Heinigstraße 40 / Klüber-Platz
67059 Ludwigshafen am Rhein

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Heinigstraße 40, 67059 Ludwigshafen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,00 €

U 27

je 7,00 €

Behinderung ab 70%

je 7,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Ausweis mit Merkzeichen „B“) haben freien Eintritt. Karten ausschließlich telefonisch über 0621 - 59 90 990.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Künstler:
Aniko Szathmáry, Frieder Funk, Violine; Friederike Bauer, Viola; Johanna Middendorf-Dölger, Violoncello; Markus Ecseghy, Klavier


Werkangaben:
Werke von Bohuslav Martinů, Zoltán Kodály und Johannes Brahms

Das Ensemble Milan bietet mit „Vielsaitig“ außer vielen Saiten auch noch ungewöhnliche Besetzungen, also vielseitig. Da wären von Bohuslav Martinů die Drei Madrigale für Violine und Viola, die er im Exil in einer Extremsituation schrieb, da das kommunistische Regime eine geplante Rückkehr nach Prag vereitelte. Die Madrigale gelten neben Mozarts Duos KV 423 und 424“ als die eigentlichen Meisterwerke dieser Gattung. Zoltán Kodálys Serenade zeichnet sich nicht nur durch die außergewöhnliche Besetzung aus, sondern auch durch seinen rhapsodischen Charakter. Dass es schlussendlich doch nicht ohne Violoncello funktioniert demonstriert das letzte Werk, das f-Moll Klavierquintett von Johannes Brahms, welches die Klangfülle eines Streichquartetts mit der des Klaviers kombiniert.

Ort der Veranstaltung

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Heinigstraße 40
67059 Ludwigshafen am Rhein
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Wer klassische Musik liebt, ist bei der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen an der richtigen Adresse. Von der großen Sinfonik über Musiktheater bis hin zu Filmmusik bedient die Philharmonie die gesamte orchestrale Palette.

Die Staatsphilharmonie wurde 1919 in Landau gegründet und ist das bedeutendste Orchester des Landes Rheinland-Pfalz. Schon zu Beginn konnte sie große Namen für sich gewinnen – wie die Dirigenten Richard Strauss oder Hermann Abendroth - und so internationale Bekanntheit erlangen. Mit zahlreichen Auftritten im Ausland machte das Orchester in den vergangenen Jahren von sich reden, so gastierte es bereits in China, Bahrain und Amerika. Dabei wurde die Philharmonie von namhaften Solisten unterstützt – die Liste reicht von Plácido Domingo über Rolando Villazón bis zu Diana Damrau.

Besucher erreichen die Philharmonie mit dem Auto über die B37 oder die B44. Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt die Anreise per S-Bahn oder Regionalzug über die Haltestelle Ludwigshafen Mitte. Die Stadtbahn hält in der Bgm.-Kutterer-Straße.