So um 5 – „Schäferstündchen“

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz  

Heinigstraße 40 / Klüber-Platz
67059 Ludwigshafen am Rhein

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Heinigstraße 40, 67059 Ludwigshafen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,00 €

U 27

je 7,00 €

Behinderung ab 70%

je 7,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Ausweis mit Merkzeichen „B“) haben freien Eintritt. Karten ausschließlich telefonisch über 0621 - 59 90 990.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Künstler:
Elsbeth Reuter, Sopran
Hildegard Boots, Flöte
Asli Kilic, Klavier
Anne Scheffel, Klarinette

Werkangaben:
Camille Saint-Saëns, Hugo Wolf, André Jolivet, Ludwig Spohr, Gabriel Fauré, Claude Debussy, Igor Stravinsky, Maurice Ravel und Franz Schubert


Unsere Kammermusikreihe glänzt in diesem Jahr mit einer besonders ausgefallenen Programmauswahl.
In ungewöhnlichen Besetzungen gilt es gleich zu Beginn den Kontrabass einmal kammermusikalisch im Duo mit Klavier zu entdecken sowie zu Saisonende das in seiner Besetzung selten zu hörende Klavierquartett. Am Beispiel der Kammermusik Telemanns beleuchtet der bekannte Karikaturist und Autor Lutz Backes „Bubec“ die musikalischen Gepflogenheiten des Barock und auf eine romantisch schwärmerische Reise entführen wir Sie, während Sie den Hirtendichtungen beim „Schäferstündchen“ lauschen.
Ganz besonders freuen wir uns auf die Uraufführung der „Gulac Cantate“, komponiert von unserem Orchestermitglied Jefferson Schoepflin.

Ort der Veranstaltung

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Heinigstraße 40
67059 Ludwigshafen am Rhein
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Wer klassische Musik liebt, ist bei der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen an der richtigen Adresse. Von der großen Sinfonik über Musiktheater bis hin zu Filmmusik bedient die Philharmonie die gesamte orchestrale Palette.

Die Staatsphilharmonie wurde 1919 in Landau gegründet und ist das bedeutendste Orchester des Landes Rheinland-Pfalz. Schon zu Beginn konnte sie große Namen für sich gewinnen – wie die Dirigenten Richard Strauss oder Hermann Abendroth - und so internationale Bekanntheit erlangen. Mit zahlreichen Auftritten im Ausland machte das Orchester in den vergangenen Jahren von sich reden, so gastierte es bereits in China, Bahrain und Amerika. Dabei wurde die Philharmonie von namhaften Solisten unterstützt – die Liste reicht von Plácido Domingo über Rolando Villazón bis zu Diana Damrau.

Besucher erreichen die Philharmonie mit dem Auto über die B37 oder die B44. Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt die Anreise per S-Bahn oder Regionalzug über die Haltestelle Ludwigshafen Mitte. Die Stadtbahn hält in der Bgm.-Kutterer-Straße.